Spannende Fantasyromane im Oktober

Oktober, Buchmessezeit, Lesezeit. Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse liefern die Verlage uns Fantasyfans wieder spannende, zauberhafte, romantische und düstere Lektüre. Wer sich nicht entscheiden kann, was er lesen soll, hier eine kleine Auswahl meiner Favoriten unter den Neuerscheinungen.

 

Patrick Rothfuss "Die Furcht des Weisen - Teil 1"„Die Furcht des Weisen – Teil 1. Die Königsmörder-Chronik. Zweiter Tag“ von Patrick Rothfuss – Klett Cotta Verlag:

Eine Intrige zwingt Kvothe die arkanische Universität zu verlassen. Seine Suche nach den sagenumwobenen Chandrian, die seine Eltern getötet haben, führt ihn an den Hof von Maer Alveron, und weiter zu den sturmumwogten Hügeln von Ademre. Schließlich gelangt er in das zwielichtige Reich der Fae, wo er der sagenumwobenen Felurian begegnet, der bisher noch kein Mann widerstehen konnte … Eine Geschichte voller Poesie und Musik, voller Leidenschaft, aber auch voller Intrigen, dunkler Geheimnisse und Magie.

Mit „Die Furcht des Weisen“ legt Patrick Rothfuss den zweiten Teil der Königsmörder-Chronik-Trilogie vor, der in den USA bei Kritikern und Fantasylesern begeistert aufgenommen wurde und schon bald einen der vorderen Plätze in der New York Times Bestsellerliste belegte.

Patrick Rothfuss hat mit „Der Name des Windes“, seinem ersten Roman, geschafft, was sich alle Autoren wünschen: Er hat sich unsterblich gemacht. Eine sensationelle, atemberaubend erzählte Reihe, die ich jedem High Fantasy-Fan nur wärmstens ans Herz legen kann. Lassen Sie sich begeistern!

 

Kami Garcia und Margaret Stohl "Beautiful Chaos"„Beautiful Chaos“ von Kami Garcia und Margaret Stohl – Little, Brown Books for Young Readers:

Ethan Wate thought he was getting used to the strange, impossible events happening in Gatlin, his small Southern town. But now that Ethan and Lena have returned home, strange and impossible have taken on new meanings. Swarms of locusts, record-breaking heat, and devastating storms ravage Gatlin as Ethan and Lena struggle to understand the impact of Lena’s Claiming. Even Lena’s family of powerful Supernaturals is affected – and their abilities begin to dangerously misfire. As time passes, one question becomes clear: What – or who – will need to be sacrificed to save Gatlin?

Alle, die es nicht erwarten können, den dritten und letzten Band mit Ethan und seiner großen Liebe, Casterin Lena, zu lesen, dürfen sich freuen. Endlich ist die Fortsetzung zu „Sixteen Moons – Eine unsterbliche Liebe“ und „Seventeen Moons – Eine unheilvolle Liebe“ auf Englisch erhältlich. Deutsche Fans müssen sich leider noch bis Oktober 2012 gedulden, dann erscheint „Eighteen Moons – Eine grenzenlose Liebe“ auch auf Deutsch. Spannende, romantische und düstere Contemporary Fantasy vom Feinsten!

 

Gesa Schwartz "Nephilim - Die Chroniken der Schattenwelt 1"„Nephilim – Die Chroniken der Schattenwelt 1“ von Gesa Schwartz – Lyx Verlag:

Der junge Nando lebt bei seiner Tante in Rom. In einem Traum erscheint ihm ein geheimnisvoller Fremder, der ihn zu sich ruft. Kurz darauf gehen merkwürdige Veränderungen mit dem Jungen vor: Er entwickelt plötzlich übermenschliche Fähigkeiten und wird von einem gefährlichen Schattenwesen verfolgt, das ihm nach dem Leben trachtet. Nur um Haaresbreite kommt Nando mit heiler Haut davon und macht eine unglaubliche Entdeckung: Er ist ein Nephilim, und damit nicht genug: Er ist der Sohn des Teufels. Luzifer will sich Nandos Kräfte zunutze machen, um die Tore zur Hölle zu öffnen und sich zum Herrscher über die Welt der Menschen aufzuschwingen. Um dieses Schicksal abzuwenden und sein Leben zu retten, hat Nando nur eine Chance: Er muss sich der Finsternis stellen.

Nachdem die junge Autorin bereits mit „Grim“ und „Grim – Das Erbe des Lichts“ die deutschen Fantasy-Fans überraschte und begeisterte, legt Gesa Schwartz nun nach mit einem weiteren spannenden Urban Fantasy-Roman. Nando, Rom, Nephilim – ich kann es kaum erwarten!

 

Bernhard Hennen "Drachenelfen"„Drachenelfen“ von Bernhard Hennen – Heyne Verlag:

Die verbotene Welt Nangog birgt den Schlüssel zur Herrschaft über die Albenmark. Als die dämonischen Devanthar versuchen, diesen Schlüssel in ihren Besitz zu bringen, entbrennt ein grausamer Kampf um das magische Reich. In dieser Epoche voller Intrigen und Verrat wird sich das Schicksal der Elfen für immer verändern.

In einer dunklen Zeit, in der Menschen, Zwerge und Elfen gegen die Vorherrschaft der Drachen über die magische Welt Nangog kämpfen, folgen drei Auserwählte ihrer Bestimmung: Artax, ein einfacher Bauer, erhält Aussehen und Gedächtnis eines unsterblichen Heerführers und führt so sein Volk für die Devanthar, dämonische und grausame Gestaltwandler, gegen die Himmelsschlangen, die mächtigen Fürsten des Drachenvolkes, in die Schlacht. Der Zwerg Galar schmiedet an einer Waffe, die die Vorherrschaft der Drachen über den Himmel für immer beenden könnte. Und Nandalee, eine elfische Jägerin, wird zur Sippenlosen, als die Himmelsschlangen sie in ihre Gewalt bringen und sie zu einer Auftragsmörderin machen. Um die Befehle ihrer geschuppten Herren ausführen zu können, muss sich Nandalee jedoch in ein Geschöpf verwandeln, das das Schicksal der Elfen für immer verändern wird – eine Drachenelfe . . .

Mit seinem Roman „Die Elfen“ wurde Bernhard Hennen bekannt. Seitdem stehen seine Romane auf den Bestsellerlisten. „Drachenelfen“ bildet nun den Auftakt zu einem weiteren spannenden Romanzyklus aus der Welt der Elfen.

 

James Barclay "Einst herrschten Elfen"„Einst herrschten Elfen“ von James Barclay – Heyne Verlag:

Ein Fantasy-Epos wie J. R. R. Tolkiens „Der Herr der Ringe“

Ein schrecklicher Bürgerkrieg droht das Volk der Elfen endgültig zu vernichten, nachdem bereits der Kampf gegen die dämonischen Feinde die Elfen beinahe aufgerieben hat. Einzig Takaar, der einst so ruhmreiche Krieger, könnte die Elfen wieder vereinen, doch seit der letzten schmachvollen Schlacht lebt er im Exil. Das Schicksal der Elfen scheint besiegelt – bis der junge Auum aufbricht, um den vertriebenen Helden zur wichtigsten Schlacht seines Lebens zu rufen…

Die Elfen sind zurück! Der Oktober steht beim Heyne Verlag ganz unter dem Zeichen der Elfen. Neben Bernhard Hennen versorgt uns auch James Barclay mit einem tollen neuen Roman aus ihrer Welt. Nach dem großen Erfolg seiner Reihe „Die Chroniken des Raben“ startet er mit „Einst herrschten Elfen“ eine neue Trilogie. Es bleibt abzuwarten, welcher der beiden Autoren im Rennen um die Elfen-Fans der Sieger wird.

 

 

Spannende Fantasyromane im September

Das Sommerloch ist vorbei und die Frankfurter Buchmesse nähert sich mit großen Schritten. Die Fantasyfans freut’s, denn die Verlage sorgen jetzt im September für eine Menge spannenden neuen Lesestoff. Hier eine Übersicht der Romane, die ich voller Vorfreude erwarte:

 

Kami Garcia und Margaret Stohl "Seventeen Moons - Eine unheilvolle Liebe"„Seventeen Moons – Eine unheilvolle Liebe“ von Kami Garcia und Margaret Stohl – cbj Verlag:

Manche Geheimnisse verändern dein Leben. Andere bringen es in Gefahr…

Früher dachte ich, in unserer Stadt würde sich nie etwas verändern. Jetzt weiß ich es besser, und ich wünschte, ich hätte damals recht gehabt. Denn seit ich mich in Lena, das Caster-Mädchen, verliebt habe, sind alle Menschen, die mir etwas bedeuten, in Gefahr. Wir dachten, Lena sei die Einzige, auf der ein Fluch liegt, aber da haben wir uns geirrt. Ihr Fluch ist jetzt unser Fluch …

Seit ihrem sechzehnten Geburtstag – der schicksalhaften Nacht, in der sie ihren Freund Ethan ins Leben zurückholte und darüber ihren Onkel Macon verlor –, zieht Lena sich mehr und mehr von allen zurück. So groß ist ihr Schmerz, dass die dunkle Seite die Oberhand über sie zu gewinnen scheint. Da taucht der geheimnisvolle, attraktive John Breed auf. Mit seinem Versprechen einer fernen paradiesischen Caster-Welt zieht er Lena sosehr in den Bann, dass sie alles aufgibt – auch Ethan. Ethan weiß: Will er Lena nicht für immer an die dunkle Seite verlieren, muss er sie aus dem unterirdischen Caster-Labyrinth herausholen. Aber ist er wirklich dazu ausersehen, ihr in die gefährlichen Tunnel zu folgen, die seit Jahrhunderten Platz der dunklen Magie sind und die kein Sterblicher betreten darf?

Bereits der erste Band der packenden Dark Romance-Reihe „Sixteen Moons – Eine unsterbliche Liebe“ war eine spannende Mischung aus dunklen Geheimnissen, gefährlicher Magie und einer verhängnisvollen Liebesgeschichte und einem düsteren Schicksal. Ich bin echt gespannt, wie es mit Lena und Ethan weitergeht.

 

Daniel Polansky "Der Herr der Unterstadt"„Der Herr der Unterstadt“ von Daniel Polansky – Piper Verlag:

Rigus ist die schönste Stadt der Dreizehn Lande, ein glitzerndes Juwel, das von vornehmen Herren und edlen Damen bevölkert wird. Doch wo strahlendes Licht ist, ist auch tiefster Schatten. Und wer die Wahrheit sucht, wird Tod und Verderben finden …

Wer seinen Weg unbedacht wählt, gelangt auf Rigus’ schmutzigen Seitengassen in die gefürchtete Unterstadt. Hier herrschen Sünde und Gewalt, Drogen und Geld sowie die mächtigsten Herren des Verbrechens. Der Patron hat einst als Agent gegen sie ermittelt, doch längst ist er einer von ihnen geworden: abgebrannt, drogensüchtig und auf der Flucht vor seinen eigenen Verfehlungen. Aber dann geschieht ein Mord, dessen Aufklärung ihn nicht mehr loslässt und bis in die höchsten Kreise von Rigus führt. Ein verräterisches Spiel beginnt, bei dem der Patron nicht nur die gesamte Unterstadt gegen sich aufbringt, sondern von seiner eigenen ruchlosen Vergangenheit eingeholt wird.

Nirgends ist der Unterschied zwischen Licht und Schatten, Gut und Böse so fließend und abgrundtief wie in der Dark Fantasy, die in meinen Augen neben dem Steampunk der spannendste Trend der aktuellen Fantasy ist. Ich bin schon sehr gespannt auf die düsternen Abgründe in der Seele dieses neuen Autors.

 

Patricia Briggs "Siegel der Nacht - Mercy Thompson 6"„Siegel der Nacht – Mery Thompson 6“ von Patricia Briggs – Heyne Verlag:

Aufregend, sexy, magisch

Mercy Thompson ist stolze Besitzerin einer Autowerkstatt. Und sie hat das außergewöhnliche Talent, sich in einen Kojoten zu verwandeln – eine Gabe, die sie von ihrem verstorbenen Vater geerbt hat, zu dem sie niemals Kontakt hatte. Doch als sich in den Tiefen des Columbia River das Böse regt, bleibt Mercy nur eine Möglichkeit, um ihr Leben zu retten: Sie muss die Familie ihres Vaters finden …

Patricia Briggs gehört zu den Autorinnen, die einfach jede Geschichte gut erzählen kann. Bereits fünfmal hat sie die Geschichte der Automechanikerin Mery Thompson und ihrer Freunde erzählt: Werwölfe, Vampire und uralte Feenwesen. Eine tolle Urban Fantasy-Reihe. Immer spannend und immer romantisch.

 

 

Brent Weeks "Schwarzes Prisma"„Schwarzes Prisma“ von Brent Weeks – Blanvalet Verlag:

Sein Leben ist eine Lüge, seine Macht nur geraubt …

Gavin Guile ist der hoch geehrte Lord Prisma. Allein seine magischen Fähigkeiten, seine Intelligenz und seine Überzeugungskraft bewahren den unsicheren Frieden im Reich. Doch Gavin bleiben nur noch fünf Jahre zu leben. Fünf Jahre, um fünf unmögliche Ziele zu erreichen. Da erfährt er, dass er einen Sohn hat, und von der Gefahr für dessen Leben. Doch um den unschuldigen Jungen zu retten, muss Gavin sein dunkelstes Geheimnis offenbaren – und damit das Reich zerreißen. Denn sein Leben fußt auf einer Lüge, und seine Macht ist lediglich geraubt. Kann er diesen Preis bezahlen, um sein einziges Kind zu retten?

Bereits Brent Weeks Schatten-Trilogie hat mir überragend gut gefallen. Daher gehe ich jetzt mit hohen Erwartungen an seinen neuen Roman. Ich bin gespannt, ob er sie erfüllen kann.

 

Angie Sage "Darke - Septimus Heap 6"„Darke – Septimus Heap 6“ von Angie Sage – Carl Hanser Verlag:

Der 14. Geburtstag von Septimus und Jenna naht. Für Jenna beginnt damit die Eigenständigkeit als Prinzessin, Septimus aber steht eine große Prüfung bevor: die Woche der schwarzen Magie. Er muss sich den Mächten der Finsternis stellen, das erfordert all seine Aufmerksamkeit und Kraft. Doch plötzlich mehren sich dunkle Schatten, und der zweigesichtige schwarze Ring taucht an der Hand von Septimus‘ Erzfeind Merrin Meredith auf. Die Bewohner des Palastes sind schreckensstarr und vor Angst wie gelähmt. Wird es Septimus gelingen, die Mächte der Finsternis in ihre Schranken zu weisen? Das neue Abenteuer des außergewöhnlichen Zauberlehrlings entführt den Leser in die dunkle Sphäre der Fantasy-Welt.

Angie Sage hat es geschafft, eine einzigartige, bezaubernde und magische Kinder- und Jugendbuchreihe um einen jungen Zauberlehrling und seine ungewöhnliche Großfamilie zu schreiben. Traumhafte Fantasy, bei der man nur eins falsch machen kann: sie nicht lesen.

 

Gail Carriger "Entflammte Nacht - Lady Alexia 3"„Entflammte Nacht“ von Gail Carriger – Blanvalet Verlag:

Lady Alexia Maccon wurde von ihrem Ehemann wegen Untreue verstoßen, denn sie ist schwanger, und Werwölfe können keine Kinder zeugen. Doch Alexia hat ihn nicht betrogen. Fest entschlossen, ihre Unschuld zu beweisen, bricht sie nach Italien auf, in die Heimat ihres Vaters. Dort hofft sie, einen Hinweis darauf zu finden, wie sie trotzdem schwanger werden konnte. Denn nur so kann sie das Herz ihres geliebten Werwolfs zurückgewinnen …

„Entflammte Nacht“ ist nach „Glühende Dunkelheit“ und „Brennende Finsternis“ der 3. Band aus der spannenden Steampunk-Reihe um resolute, seelenlose Lady Alexia, die den Problemen von Werwölfen, Vampiren und Geistern im viktorianischen England mit Schirm und Verstand begegnet.

 

 

 

„Glühende Dunkelheit“ und „Brennende Finsternis“

Gail Carriger "Glühende Dunkelheit - Lady Alexia 1"Fans von Gail Carriger dürfen sich freuen. Endlich sind die ersten beiden Bände ihrer mitreißenden Steampunk-Reihe mit der sympathischen und beherzten Alexia Tarabotti – „Soulless“ und „Changeless“ – auch ins Deutsche übersetzt worden. Der Blanvalet Taschenbuch Verlag hat zum Glück die Qualitäten der Autorin und ihrer Heldin erkannt und sich die Rechte an der Reihe gesichert. Band 1 „Glühende Dunkelheit“ und Band 2 „Brennende Finsternis“ sind bereits erschienen. Und Band 3 „Entflammte Nacht“ erscheint zum Glück für die deutschen Fans schon im September 2011.

 

 

 

 

„Rubinrot“ wird verfilmt

Kerstin Gier "Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten 1"Wie der Arena Verlag mitteilte, ist die Verfilmung von Kerstin Giers Roman „Rubinrot“ geplant. Die Produktionsfirma „schlicht und ergreifend Film GmbH“ habe zusammen mit der „minds eye media GmbH“ die Filmrechte erworben. Bis die Fans den Film sehen können, dauert es allerdings noch eine Weile. Die Dreharbeiten werden voraussichtlich im Frühjahr 2012 beginnen.

Bestseller-Autorin Kerstin Gier feiert mit ihrer Jugendbuch-Reihe „Liebe geht durch alle Zeiten“ einen Erfolg nach dem anderen. So stand der erste Band „Rubinrot“ ganze 54 Wochen auf der Spiegel-Bestseller-Liste und auch die beiden Folgeromane „Saphirblau“ und „Smaragdgrün“ sind absolute Bestseller, die hunderttausende Leserinnen und Leser begeistern. Doch nicht nur in Deutschland grassiert das Gwendolyn und Gideon-Fieber. Inzwischen wurde die außergewöhnliche All Age-Trilogie in 19 Sprachen übersetzt und erscheint unter anderem in den USA, England, Spanien und Italien.

 

 

Keine Fortsetzung zu „Smaragdgrün“

Kerstin Gier "Smaragdgrün - Liebe geht durch alle Zeiten 3"Die Fans von Gwendolyn und Gideon dürften enttäuscht sein. Wie Kerstin Gier auf ihrer Website mitteilte, wird es definitiv keine Fortsetzung zu ihren romantischen Jugendbüchern „Rubinrot“, „Saphirblau“ und „Smaragdgrün“ geben.

Ich finde das sehr schade, kann aber verstehen, dass Kerstin Gier nach drei Romanen auch mal etwas anderes schreiben möchte. Und wer weiß, vielleicht überlegt sie es sich in ein paar Jahren ja auch noch mal anders, falls sie eine gute Idee für eine Fortsetzung hat. Daumen drücken! :p

 

 

 

 

 

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits