Fantasy-Neuheiten im März 2017

Na, wer hat auch schon nach Fantasy-Neuheiten im März 2017 gestöbert und gestöhnt, dass der SUB nach diesem Monat ins Unendliche steigt und das Bankkonto ins Minus rutscht?

Es ist Buchmesse in Leipzig und das merkt man an den vielen tollen neuen Fantasyromanen, die in diesem Monat erscheinen.

Dies ist nur eine kleine Auswahl meiner Must-haves und bestimmt habe ich bei all den neuen Büchern auch noch welche vergessen, die eigentlich unbedingt hierher gehören:

 

Buchcover mit Wappen zu "Schatten über Elantel"„Schatten über Elantel – Ein Nebelgeborenen-Roman“ von Brandon Sanderson – Piper Verlag:

Brandon Sanderson zählt zu den erfolgreichsten Fantasyautoren überhaupt – seine Romane »Elantris« und die Saga um »Die Nebelgeborenen« machten ihn international zum Superstar. Mit seinem neuen Roman »Schatten über Elantel« führt Sanderson in die Welt von Wax und Wayne, den ungleichen Helden und Ermittlern auf Seiten des Rechts.

Die Stadt Elantel ist eine Metropole in Zeiten des Umbruchs, beherrscht von Technik, Magie – und dem Recht der Gesetzlosen. Hier stoßen Wax, Wayne und ihre Gefährtin Marasi auf eine dunkle Verschwörung, die ganz Elantel erschüttern kann. Und die Verbündeten machen sich daran, den Fall auf ihre ganz eigene Weise zu lösen …

In »Schatten über Elantel« begeistert Brandon Sanderson erneut mit der hochexplosiven Mischung aus High Fantasy, Western und feinem Humor, die seine Fans lieben.

Kreisch! Mein Lieblingsfantasyautor bringt ein neues Buch raus!

Man merkt, dass ich ein Brandon Sanderson-Fan bin, oder? Als ich mir vor ein paar Monaten die Vorschau angesehen und sein neues Buch entdeckt habe, habe ich mich riesig gefreut. Alles was ich bisher von ihm gelesen habe (leider noch nicht alle Bücher), habe ich großartig gefunden. Daher habe ich auch schon vor einer Weile „Schatten über Elantel“ als Rezensionsexemplar angefordert und warte nun sehnsüchtig, dass es bald bei mir ankommt. *hibbel*

 

Grünes Buchcover mit gelbem Drachen„Drachensieg – Die Feuerreiter Seiner Majestät 9“ von Naomi Novik – Penhaligon Verlag:

Ein furchtloser Feuerreiter und sein Drache treten Napoleon entgegen: Die letzte Schlacht um die Freiheit beginnt!

Der Russland-Feldzug war für Napoleons Armee vernichtend. Doch auch die Russen und ihre Verbündeten wurden stark geschwächt. Kapitän Will Laurence und sein Drache Temeraire verfolgen die Überreste der französischen Armee zurück nach Westen. Dennoch gelingt es Napoleon, unversehrt nach Paris zurückzukehren. Und es kommt noch Schlimmer für Temeraire, denn die Franzosen haben sein Ei gestohlen! Nun heißt es handeln oder sterben, denn die Freunde müssen nicht nur Temeraires Nachkommen retten, sondern endlich auch Napoleon stoppen …

Diese Reihe ist mit Abstand meine liebste Fantasyreihe mit Drachen. Historische Fantasy, intelligente Drachen, die philosophieren, Naturwissenschaften studieren und gleichzeitig Seite an Seite mit ihren Reiter gegen die Streitkräfte von Kaiser Napoleon kämpfen – das bringt einfach Spaß.

Das Abenteuer begann mit „Drachenbrut“ und „Drachensieg“ ist nun bereits der 9. Band der gelungenen Reihe von Naomi Novik.

 

Buchcover mit Stern und geschwungenen Linie zu "Caraval"„Caraval“ von Stephanie Garber – ivi Verlag:

Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt …

Ich muss gestehen, auf dieses Buch bin ich schon sehr gespannt, denn es machte schon vorab international Furore mit der Anzahl der Länder, in denen die Übersetzungsrechte verkauft wurden, und es stieg zudem auch schon in die Bestsellerliste in England ein.

Die Leseprobe zu „Caraval“ habe ich bereits gelesen und sie macht definitiv Lust darauf herauszufinden, welches Geheimnis hinter Caraval steckt.

 

grünliches Buchcover mit Drachen und Seelandschaft zu "Die Legende von Enyador"„Die Legende von Enyador“ von Mira Valentin:

Vier Königssöhne.
Vier Wünsche.
Ein Schicksal.

***

Seit Jahrhunderten kämpfen in Enyador Elben, Drachen und Dämonen um die Macht. Die Menschen wurden von den Elben unterworfen, ihre Erstgeborenen als Sklaven in den Krieg gegen die Drachen geschickt. Doch Tristan, ein Waisenjunge, widersetzt sich seinen Unterdrückern, anstatt an deren Grausamkeit zu verzweifeln. Dadurch löst er eine Reihe von Ereignissen aus – und eine uralte Prophezeiung erwacht zu neuem Leben.

Ja, ich habe Mira Valentins Talente-Reihe leider immer noch nicht gelesen, obwohl ich die Autorin und ihre Bücher schon seit einer Weile auf Facebook „stalke“. 😀

Aber als ich gehört habe, dass sie einen neuen Fantasyroman rausbringt und dazu noch High Fantasy, und dazu noch den Buchtrailer gesehen habe, da wurde ich nicht nur hellhörig, sondern bekam auch noch interessiert glänzende Augen. Auf Enyador und Tristan bin ich schon sehr 😉

 

Krieger mit Rüstung und Sichel auf Pferd - Buchcover zu "Tote Helden"„Tote Helden – Die Legenden von Astray 1“ von Michael Peinkofer – Piper Verlag:

Für die einen waren sie Helden. Für andere Legenden. Für wiederum andere waren sie nur dämliche Arschlöcher. Doch niemand ahnt, dass sie wieder zurück sind …

Im Jahr 37 nach dem Fall des tyrannischen Kaiserreichs sind die Helden von einst vergessen. Der Abyss, ein tiefer Abgrund, durchzieht den Kontinent Astray seit jener letzten erbitterten Schlacht und hat die Völker gespalten. Könige, Herzöge und fanatische Sektierer ringen um die Macht. Nur der Sänger Rayan erhält die Erinnerung an die Legenden der Vergangenheit am Leben – denn seine Visionen sagen ihm, dass in den Tiefen des Abyss eine Bedrohung lauert. Und dass nur die alten Legenden ihr die Stirn bieten können …

Auf dieses Buch freue ich mich ebenfalls schon. High Fantasy von Michael Peinkofer ist immer ein Genuss zu lesen. Nun beginnt er mit „Tote Helden“ eine neue Reihe und ich bin schon echt neugierig, was es mit der Rückkehr der toten Legenden auf sich hat.

 

Auf welche Fantasy-Neuheiten im März 2017 freut ihr euch denn am meisten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.