Fantasy-Neuheiten im November 2016

Neuer Monat – neue BĂŒcher! 😀

Ich freue mich jeden Monat, wenn ich die Übersicht ĂŒber die Fantasy-Neuerscheinungen mache, denn das bedeutet, dass ich ausgiebig stöbere und viele tolle SchĂ€tze und neue phantastische Welten entdecke. Auch diesen Monat sind wieder einige großartige neue BĂŒcher in meine Schatzkiste gewandert.

Zu den Fantasy-Neuheiten im November 2016, auf die ich mich an meisten freue, gehören ein Dark Fantasy-Roman, ein Geister-Roman, ein moderner Fantasythriller und ein humorvoll-romantisches Fantasybuch.  Der Herbst wird bunt! 😉

 

Buchcoover: Monster, Mann mit Feuerhand und verĂ€ngstigtes MĂ€dchen in der Dunkelheit„Der Wanderer – Die Schwarzen Klippen“ von Dominique Stalder – SadWolf Verlag:

Verfolgt von den DĂ€monen seines Fluches hat der Wanderer die Grauberge ĂŒberquert und sieht sich unmittelbar neuen Herausforderungen gegenĂŒbergestellt. Er rettet das MĂ€dchen Maela vor der sicheren SchĂ€ndung durch vier schwarze Reiter, die er schon bei der Schamanin Drakatia traf und in denen er die Chance sieht, einen Weg in die Unterwelt zu finden.

Welches Geheimnis umgibt Maela? Schafft es der Wanderer, dem Dorf zu helfen und die Schwarzen Klippen von den Söldnern zu befreien? Und wer ist der dunkle DÀmonenreiter, vor dem sogar Drakatia Respekt hatte?

Der Wanderer muss all seine Kraft aufwenden, um jene zu schĂŒtzen, die er liebt.

Dark Fantasy-Fans und Leser, die den Prolog „Der Wanderer – Die Schamanin“ schon kennen, dĂŒrfen sich freuen, denn Dominique Stalder setzt seine dĂŒstere Reihe nun mit dem 1. Band „Die Schwarzen Klippen“ fort. Wird der Mann ohne GedĂ€chtnis nun endlich erfahren, wer er ist? Wir dĂŒrfen gespannt sein. 🙂

 

gelbes Buchcover mit großer Schrift und Ohr und rennendem MĂ€dchen im Hintergrund„Nie mehr zurĂŒck“ von Vivian Vande Velde – ivi Verlag:

Zoe ist anders als alle anderen. Sie hat die besondere FĂ€higkeit, die Zeit zurĂŒckdrehen und dadurch das Geschehene verĂ€ndern zu können. Als sie bei einem Bankraub miterleben muss, dass ein Mann erschossen wird – ausgerechnet der gut aussehende junge Mann, der ihr nur wenige Minuten zuvor in einer schwierigen Situation beigestanden hat – entschließt sie sich dazu, ihn zu retten. Doch ihre Gabe kommt nicht ohne EinschrĂ€nkungen. Zoe kann nur 23 Minuten in der Zeit zurĂŒckspringen, und oft verschlimmert sich die Situation durch ihr Eingreifen. Zoes Entschluss könnte in einer Katastrophe enden. Und er bringt sie in große Gefahr. Denn er lenkt die Aufmerksamkeit des BankrĂ€ubers auf sie …

Auf dieses Buch bin ich auf der Frankfurter Buchmesse aufmerksam geworden und ich hatte das GlĂŒck, dass ich es vom Piper Verlag als Rezensionsexemplar bekommen habe. Ich liebe ja das Thema Zeitreisen und so musste ich den modernen Fantasythriller gleich verschlingen.

Mein Fazit: Tolle Idee, gut umgesetzt, nur etwas kurz. Mehr erfahrt ihr natĂŒrlich in meiner ausfĂŒhrlichen Rezension zu „Nie mehr zurĂŒck“.

 

Buchcover mit Ketten, Stadt und Vögeln„Die Magier Seiner MajestĂ€t“ von Zen Cho – Knaur Verlag:

Ein romantischer und humorvoller Fantasy-Roman der gefeierten DebĂŒt-Autorin Zen Cho, der in einem alternativen England des 19. Jahrhunderts spielt, in dem Magie zum Alltag gehört.

Zacharias Wythe hat mehr als ein Problem. Nicht genug damit, dass er sich als frisch ernannter »Königlicher Magier« mit mordlustigen Neidern auseinandersetzen muss – auch die Quelle seiner Macht, die Magie Englands, droht zu versiegen, und niemand weiß, warum das so ist. Alarmiert reist Zacharias ins Feen-Land, um dem mysteriösen Magieschwund auf den Grund zu gehen. Unterwegs trifft er auf die junge Waise Prunella Gentleman, die ihn mit ihrer schlagfertigen Art und ihrem magischen Talent bezaubert. Doch Prunella hĂŒtet ein Geheimnis, das die gesamte Magie Englands auf den Kopf stellen könnte 


Ich weiß nicht mehr, wie ich auf dieses Buch aufmerksam wurde, aber als ich den Klappentext gelesen habe, wusste ich: Das ist bestimmt ein tolles Buch. Moderne Fantasy und Magie, dazu eine Prise Humor – perfekt! Ich bin schon sehr gespannt auf „Die Magier Seiner MajestĂ€t“.

 

Buchcover mit Flammengesicht und Schwertern„Das Flammende Phantom – Lockwood & Co. 4“ von Jonathan Stroud – cbj Verlag:

Im vierten Abenteuer um die GeisterjĂ€geragentur Lockwood & Co. bekommen Anthony Lockwood und George es mit einem besonders schrecklichen Verbrechen zu tun. Die Spur hinter dessen dunklem Geheimnis fĂŒhrt sie mitten ins Herz der Londoner Gesellschaft. Um diesen Fall zu klĂ€ren, mĂŒssen sie alle KrĂ€fte mobilisieren und so bitten sie die in Geisterdingen hochbegabte Lucy, als Beraterin in die Agentur zurĂŒckzukehren. Doch die Freunde ahnen nicht, wie sehr diese Nachforschungen sie selbst in ihren beruflichen und persönlichen Grundfesten erschĂŒttern werden und dass sie damit KrĂ€fte auf den Plan rufen, die selbst sie nicht mehr kontrollieren können …

Besonders auf diesen Roman habe ich mich lange gefreut. Endlich geht die „Lockwood & Co.“-Reihe weiter!

Update: Inzwischen habe ich „Das Flammende Phantom“ gelesen und bin wieder begeistert.

 

Und auf welche Neuerscheinungen freut ihr euch diesen Monat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.