6-Bücher-Bewertungen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen„Wie? 6 Bücher? Ich dachte, es gibt maximal 5 Bücher pro Roman?“

Ja, das stimmt. Normalerweise geht mein System von 1 Buch bis 5 Bücher. Hin und wieder kommt es jedoch vor, dass ich einen Fantasyroman so toll fand, dass ich mein Bewertungssystem mal eben über den Haufen werfe.

Was ist also ein 6-Bücher-Fantasyroman für mich?

6 Bücher vergebe ich für meinen absoluten Lieblingsromane. Das sind Bücher, die ich abgöttisch liebe und auch nach dem 20. Mal genauso toll finde wie nach dem 1. Mal (z.B. die „Harry Potter“-Reihe). Diese Bücher lese ich immer wieder gerne, wenn:

  • ich einen schlechten Tag hatte und abschalten möchte
  • ich die Figuren und die Welt des Romans vermisse und einfach mal wieder „zu Besuch bei Freunden“ sein möchte
  • ich einfach ein gutes Wohlfühl-Buch lesen möchte
  • ich lesen möchte, aber mir irgendwie kein Buch zusagt – diese sind garantiert immer richtig

Kurz gesagt: 6 Bücher = Lieblingsbücher <3

Noch ein kleiner Hinweis: In den Rezensionen gelangt ihr durch einen Klick auf die Buch-Bewertung jeweils auf die entsprechenden Übersichtsseiten mit allen Büchern mit derselben Bewertung.

Alle 6-Bücher-Bewertungen (alphabetisch nach Autoren-Nachname):

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits