Brandon Mull „Die Gesellschaft des Abendsterns – Fabelheim 2“

Inhaltsangabe zu „Die Gesellschaft des Abendsterns – Fabelheim 2“:

Buchcover mit Froschstatue und riesigem Frosch zu "Die Gesellschaftd es Abendsterns"Jung & AltMagische WesenModerne WeltFabelheim ist eins von wenigen Reservaten für mystische Geschöpfe auf der ganzen Welt. Hier leben Feen, Kobolde, Satyre, Najaden, Wichtel und viele weitere magische Wesen unter der Obhut von menschlichen Verwaltern. Nur wenige wissen von der Existenz Fabelheims, doch nicht alle sind dem Reservat wohlgesonnen.

Ein Jahr ist vergangen, seitdem die vierzehnjährige Kendra und ihr zwölfjähriger Bruder Seth ihre Großeltern in Fabelheim besucht und es vor der Hexe Muriel und ihrem dämonischen Verbündeten gerettet haben. Kendra stellt fest, dass sie, seitdem sie von den Feen geküsst wurde, besondere Fähigkeiten erlangt hat. So kann sie beispielsweise getarnte mystische Kreaturen erkennen, was ihr hilft, als ein bösartiger Klabauter in ihre Klasse kommt und ihren Freundinnen und Lehrern fiese Streiche spielt.

Doch als Seth und Kendra in diesen Sommerferien nach Fabelheim kommen, wartet bereits eine neue Bedrohung auf sie: Die Gesellschaft des Abendsterns hat von der geheimen Existenz des Reservats erfahren und will es nun in ihre Gewalt bringen. Zusammen mit ihren neuen Verbündeten, den Abenteurern Tanugatoa Dufu, Vanessa Santoro und Coulter Dixon, versuchen die Geschwister, ihre Großeltern und Dale dies zu verhindern. Doch dann verdichten sich die Hinweise, dass es einen Verräter in Fabelheim gibt …

Meine Meinung zu „Die Gesellschaft des Abendsterns – Fabelheim 2“:

Seths und Kendras Abenteuer gehen weiter in „Die Gesellschaft des Abendsterns – Fabelheim 2“. Der 2. Band der „Fabelheim“-Reihe spielt ziemlich genau ein Jahr nach dem ersten und knüpft gut an diesen an. Man sollte den 1. Band unbedingt gelesen haben, wenn man „Die Gesellschaft des Abendsterns“ verstehen will, denn hier werden einige offene Fragen aus dem 1. Band beantwortet: Wie wurde Oma Sørensen in ein Huhn verwandelt? Haben die Satyre doch noch ihre Batterien bekommen? Wer ist Warren und was ist mit ihm passiert?

Hauptfiguren des Romans sind wieder die Geschwister Seth und Kendra. Die beiden sind nun ein Jahr älter, aber im Grund noch die gleichen liebenswerten Figuren wie im 1. Band, auch wenn es ein paar Änderungen gibt. Seth ist noch immer mutig und draufgängerisch, auch wenn er nun häufiger darüber nachdenkt, was er tut, gelingt es ihm doch immer noch, sich immer wieder in Schwierigkeiten zu bringen. Kendra ist immer noch besonnen. Die Tatsache, dass sie nun besondere Fähigkeiten hat (mystische Kreaturen erkennen und verstehen, im Dunkeln sehen, etc.), hat ihr ein wenig mehr Selbstvertrauen gegeben. Sie hält sich aber nicht für etwas Besonderes.

Mir gefällt die Idee von Fabelheim und auch dieses Mal gibt es neben neuen Charakteren neue Wesen zu entdecken und neue Geheimnisse zu erfahren. Eine große Rolle spielt die Gesellschaft des Abendsterns, auch wenn wir in diesem Band die wahren Absichten der Geheimgruppe nur erahnen können. Sind sie wirklich so böse, wie alle denken?

„Die Gesellschaft des Abendsterns – Fabelheim 2“ bietet ein spannendes neues Fantasy-Abenteuer für All Age-Fans mit einem unerwarteten Ende, das die Neugier auf den 3. Band weckt. Nicht verpassen!

Bewertung und weiterführende Empfehlungen:

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenEuch hat „Die Gesellschaft des Abendsterns“ von Brandon Mull gefallen? Dann kann ich euch auch die anderen Bände der Reihe empfehlen. Hier die 5 „Fabelheim“-Romane in chronologischer Reihenfolge:

  1. „Fabelheim“
  2. „Die Gesellschaft des Abendsterns“
  3. „Die Schattenplage“
  4. „Die Zuflucht der Drachen“
  5. „Im Kerker der Dämonen“

Ihr wollt mehr lesen über Jugendliche, die überraschend Magiern und Fabelwesen begegnen und eine magische Welt voller Abenteuer entdecken? Wie wäre es dann mit der Reihe „Die Geheimnisse des Nicholas Flamel“ von Michael Scott? Der Name Nicholas Flamel ist spätestens seit „Harry Potter“ eingefleischten Fantasyfans ein Begriff. Der praktisch unsterbliche Alchemist und seine Frau, die Zauberin Perenelle, stellen das Leben der Zwillinge Josh und Sophie gründlich auf den Kopf, als sie in einen uralten Konflikt zwischen guten und dunklen Mächten geraten. Das Abenteuer beginnt in „Der unsterbliche Alchemyst“.

Die Website von Brandon Mull:

Mehr zum Autor von Fabelheim und seinen Romanen erfahrt ihr auf seiner englischsprachigen Website.

Das Buch:

Buchcover mit Froschstatue und riesigem Frosch zu "Die Gesellschaftd es Abendsterns" 448 Seiten

Taschenbuch

August 2011

Blanvalet Verlag

Preis: 8,99 € (D)

ISBN: 978-3-442-26820-7

Originaltitel: „Fablehaven 2. Rise of the Evening Star“

Deutsche Übersetzung: Hans Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits