Ilona Andrews „Spiegeljagd – Land der Schatten 2“

Inhaltsangabe zu „Spiegeljagd – Land der Schatten 2“:

Ilona Andrews "Spiegeljagd - Land der Schatten 2"William ist ein Gestaltwandler, ein Wolf. Während seine Art im Herzogtum Louisiana im der magischen Spiegelwelt Weird gnadenlos gejagt und getötet wird, wuchs William in der Hawks Akademie im verfeindeten Nachbarland Adrianglia auf, wo er zu einem todbringenden Soldaten ausgebildet wurde. Doch nachdem er wegen Befehlsverweigerung unehrenhaft aus der Roten Armee entlassen wurde, sich mit seinem besten Freund Declan wegen dessen wahnsinnigen Onkel und seinem Adoptivvater Casshorn entzweit und die schöne Rose an Declan verloren hat, kehrte er dem Weird den Rücken zu.

Doch Williams beschauliches, einfaches Leben im Edge, dem Zwischenreich, wo sich das magische Weird und sein technologisches Gegenstück, das Broken, überschneiden, nimmt nach zwei Jahren ein abruptes Ende. Nancy Virai, die Anführerin des Spiegels, des Spionagerings von Adrianglia, berichtet ihm Neuigkeiten von seinem Erzfeind Spider, einem Agenten des feindlichen Spionagerings, die Hand, und überträgt ihm die Mission, Spiders finstere Pläne zu durchkreuzen und ihn ein für alle Mal aufzuhalten.

Williams Mission führt ihn ins Edge und in ein riesiges Moor, wo er neben Mooralligatoren, Knochenhaien, Evaurgs, Schlammaalen, Sumpfgeistern und Sumpfhexen auch auf die mutige und taffe Edgerin Cerise Mar und ihre ungewöhnliche Familie trifft. Schnell wird William in die erbitterte Fehde der Mars gegen ihre überheblichen Nachbarn, die Sheeriles, hereingezogen. Als Cerises Eltern entführt werden, erkennt William, dass sein Erzfeind Spider und die magisch zu Monstern verwandelten Agenten der Hand hinter dem Angriff stecken. Denn die Mars verfügen nicht nur über große magische Begabungen, mächtiges, altes Blut und tödliche Schwertkämpfer, sondern auch über eine vergessene Waffe. Eine Waffe, die Spider und seine Kumpane unbesiegbar machen würde …

Meine Meinung zu „Spiegeljagd – Land der Schatten 2“:

„Spiegeljagd – Land der Schatten 2“ ist die spannende, in sich abgeschlossene Fortsetzung zu „Magische Begegnung“. Das Autorenduo Ilona Andrews widmet sich dieses Mal dem Gestaltwandler William, den wir schon im ersten Band kurz kennen gelernt haben, einer neuen Gegend des Edge, dem Moor, und einer ungewöhnlichen, sympathischen und stolzen Edger-Familie, den Mars, die sich mit Gerissenheit und Gaunereien in einer der unwirtlichsten Gegenden des Edge behaupten.

Neben Romantik, Spionage, einem gefährlich, wahnsinnigen Experimenten, Fehden und Kämpfen steht wieder das Leben im Edge, zwischen Weird und Broken, Magie und Technologie, im Mittelpunkt. Ilona Andrews nehmen uns auf eine spannende Entdeckungsreise in eine bekannte, aber doch völlig andere Welt, dem Edge. Besonders gut gelungen ist dabei die besondere, harmonische Mischung aus Magie und Technologie sowie die interessanten Charaktere der Mar-Familie, die den Roman wirklich lesenswert machen. Gut geschriebene Contemporary Fantasy für Fans von Romantasy!

Bewertung und weiterführende Empfehlungen:

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen„Spiegeljagd“ ist der zweite Band der spannenden Contemporary Fantasy-Reihe „Land der Schatten“ von Ilona Andrews. Man muss den ersten Band „Magische Begegnung“ nicht gelesen haben, aber es lohnt sich und ich kann ihn Fans von Parallelwelten, Gestaltwandlern und Magie empfehlen. Der dritte Band der Reihe „Schicksalsrad“ und der vierte Band „Seelenträume“ setzen die packenden Abenteuer aus dem Edge fort.

Wer nicht auf die deutsche Übersetzung warten kann, dem empfehle ich gerne auch die „Stadt der Finsternis“-Reihe von Ilona Andrews. Das Autorenduo hat ein Talent für spannende Magie-Technologie-Welten, faszinierende Gestaltwandler und besondere magische Begabungen. Hier kommt es die starke Heldin Kate Daniels im Auftaktband „Die Nacht der Magie“ und den Folgebänden mit zahlreichen magischen Problemen und dem attraktiven Anführer des örtlichen Gestaltwandler-Clans zu tun. Tolle Urban-Fantasy!

Die Website von Ilona Andrews:

Mehr zu Ilona Andrews und ihren Romanen erfahrt ihr auf ihrer englischsprachigen Website.

Das Buch:

Ilona Andrews "Spiegeljagd - Land der Schatten 2"544 Seiten

Taschenbuch

Juni 2011

Lyx Verlag

Preis: 9,99 € (D)

ISBN: 978-3-8025-8341-4

Originaltitel: „The Edge 2: Bayou Moon“

Deutsche Übersetzung: Ralf Schmitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits