Jenny Nimmo „Charlie Bone und der scharlachrote Ritter“

Inhaltsangabe zu „Charlie Bone und der scharlachrote Ritter“:

Jenny Nimmo "Charlie Bone und der scharlachrote Ritter"KinderbuchMagie heuteempfehlenswertEs sieht nicht gut aus für Charlie und seine Freunde: Der arme Billy steht im Bann des Betörers und Schattenlords Graf Harken Badlock und wird in dessen gruseligen Reich in der fernen Vergangenheit festgehalten. Tancred hat nur mit Mühe und Not seinen Kampf gegen Dagbert den Ertränker überlebt. Das Café Zum glücklichen Haustier, der Lieblingstreffpunkt von Charlie und seinen Freunden, wurde geschlossen. Und die Bloors wollen mithilfe des mächtigen Lord Grimwald Charlies Eltern, die sich inzwischen seit über einem Monat in ihren zweiten Flitterwochen befinden, vernichten, um ein geheimes Testament zu schützen.

Charlie und seine Freunde stehen vor ihrer größten Herausforderung: Sie müssen nicht nur Billy befreien und den Schattenlord, des Erzfeind des legendären Roten Königs, besiegen, sondern auch das Geheimnis des Testaments lösen, Lord Grimwald besiegen und Charlies Eltern retten. Doch dafür benötigen sie unbedingt die Hilfe von Dagbert, dem Jungen, der beinahe ihren Freund Tancred ertränkt hätte. Doch wie sollen sie ausgerechnet ihm vertrauen?

Zum Glück bekommen die Kinder unerwartet Hilfe von dem geheimnisvollen Roten Ritter, dessen Identität in einer großen letzten Schlacht endlich gelüftet wird.

Meine Meinung zu „Charlie Bone und der scharlachrote Ritter“:

„Charlie Bone und der scharlachrote Ritter“ ist der 8. Band der „Charlie Bone“-Reihe und ein gelungener, spannender Abschluss der Reihe. Nachdem mir der Vorgängerband „Charlie Bone und der Schattenlord“ nicht ganz so gut gefallen hatte, begeisterte dieser Roman wieder mit vielen tollen Momenten zwischen Charlie und seinen Freunden, spannenden, atemberaubenden Kämpfen mit mächtigen, fiesen Gegner, interessanten Rätseln, unerwarteten Wendungen und Charakteren, die über sich hinauswachsen. Die offenen Fragen aus den Vorgängerromanen werden endlich beantwortet und natürlich gibt es auch ein tolles Happy End.

Insgesamt ist die „Charlie Bone“-Reihe von Jenny Nimmo eine spannende, gelungene und liebevoll geschriebene Fantasy-Reihe für Kinder ab 10 Jahren, die mit tollen Fantasyabenteuern, einem sympathischen jungen Zauberlehrling, seinen magisch begabten und normalen Freunden und ihrer Freundschaft und Zusammenarbeit untereinander, spannenden magischen Kämpfen und fiesen Gegnern begeistert. Letzten Endes ist es egal, ob jemand magische Kräfte hat. Es zählen der Mut, die Freundschaft, die Zusammenarbeit und die Entschlossenheit, das Richtige zu tun. Auf diese Weise kann man jede noch so schwere Aufgabe lösen und jeden übermächtig erscheinenden Gegner besiegen. Und das ist eine tolle Lehre, die man aus Jenny Nimmos Romanen ziehen kann.

Bewertung und weiterführende Empfehlungen:

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

„Charlie Bone und der scharlachrote Ritter“ ist der achte und damit letzte Band der „Charlie Bone“-Reihe von Jenny Nimmo. Wer sich für den jungen Charlie und seine Freunde begeistert, sollte die Romane am besten in folgender, chronologischer Reihenfolge lesen:

  1. „Charlie Bone und das Geheimnis der sprechenden Bilder“
  2. „Charlie Bone und die magische Zeitkugel“
  3. „Charlie Bone und das Geheimnis der blauen Schlange“
  4. „Charlie Bone und das Schloss der tausend Spiegel“
  5. „Charlie Bone und der Rote König“
  6. „Charlie Bone und das magische Schwert“
  7. „Charlie Bone und der Schattenlord“
  8. „Charlie Bone und der scharlachrote Ritter“

Es gibt neben der „Charlie Bone“-Reihe von Jenny Nimmo einige weitere tolle, spannende und gut geschriebene Fantasy-Reihen für Kinder ab 10 Jahren, die ich sehr empfehlen kann. Dazu zählt besonders die zauberhafte „Septimus Heap“-Reihe von Angie Sage, die mit einer tollen Erzählweise, liebevoll geschilderten Charakteren und einer zauberhaften Zaubererfamilie begeistert. Los gehen die Abenteuer der Heap-Familie und ihres jüngsten Sohnes Septimus im ersten Band „Magyk“.

Die Website von Jenny Nimmo:

Mehr zu Jenny Nimmo und ihren Romanen erfahrt ihr auf ihrer englischsprachigen Website.

Das Buch:

Jenny Nimmo "Charlie Bone und der scharlachrote Ritter"384 Seiten

Taschenbuch

2010

Ravensburger Buchverlag

Preis: 7,99 € (D)

ISBN: 978-3-473-52449-5

Originaltitel: „Charlie Bone and the Red Knight“

Deutsche Übersetzung: Christa Broermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits