Kerstin Gier „Smaragdgrün – Liebe geht durch alle Zeiten 3“

Inhaltsangabe zu „Smaragdgrün – Liebe geht durch alle Zeiten 3“:

Kerstin Gier "Smaragdgrün - Liebe geht durch alle Zeiten 3"ZeitreisenromantischJung & AltGerade mal zwei Wochen sind vergangen, seitdem Gwendolyn Shepherd entdeckt hat, dass sie eine Zeitreisende ist, sie sich in Gideon verliebt hat, sie den ersten großen Liebeskummer ihres Lebens hatte und sie sich unbeabsichtigt in eine Verschwörerin verwandelt hat. Doch was soll sie tun, wenn die Wächter sie in Unwissenheit halten wollen und sie unbedingt herausfinden muss, wer der Verräter unter den Wächtern ist?

Deshalb sind ihre heimlichen Treffen mit ihrem Großvater Lucas in der Vergangenheit und die Verschwörung absolut notwendig! Doch dummerweise kommt Gwendolyns Cousine Charlotte ihr, ihrem Bruder Nick, Großtante Maddy und dem Butler Mr. Bernhard in der Gegenwart auf die Schliche und verpetzt sie an die Wächter, gerade als sie hinter das Geheimnis von Großvater Lucas’ Code gekommen sind und herausgefunden haben, was mit dem gestohlenen Chronografen geschehen ist.

Zwar haben sie nun ein Geheimnis gelüftet, doch die Zeit drängt. In Kürze soll Gwendolyn auf einem Ball im Jahr 1782 wieder dem Grafen von Saint Germain, dem sogenannten Smaragd, begegnen, der sie und Gideon als Lockvögel benutzen will, um einen Verräter in seiner Zeit zu entlarven. Doch ist das wirklich alles, was der Graf plant?

Ausgerechnet Plusterlippe Giordano liefert Gwendolyn und ihren Freunden den entscheidenden Hinweis: Der Graf beabsichtigt, das Blut aller zwölf Zeitreisenden zu benutzen, um Unsterblichkeit zu erlangen, und nur Gwendolyn und ihre Magie des Raben stehen seinem Vorhaben noch im Weg. Doch was kann sie tun, um ihn zu stoppen? Sie benötigt dringend Gideons Hilfe. Und der Blutkreislauf schließt sich bereits, als die Entdeckung von Lucys und Pauls Geheimnis Gwendolyn aus der Bahn wirft und der Verräter sein wahres Gesicht zeigt.

Meine Meinung zu „Smaragdgrün – Liebe geht durch alle Zeiten 3“:

„Smaragdgrün – Liebe geht durch alle Zeiten 3“ bildet den fulminanten Abschluss zur fantastischen romantischen Jugendbuchreihe zum Thema Zeitreisen von Kerstin Gier. Nach einem dramatischen Auf und Ab in Gwendolyns und Gideons Beziehung, bei dem man als Leser manchmal richtig mitleidet, gibt es zum Glück ein Liebes-Happy End.

Doch obwohl man mit einem glücklichen Ende für das Liebespaar gerechnet hat, schafft es Kerstin Gier in „Smaragdgrün“ der Geschichte zusätzlich noch ein paar unvorhergesehene Wendungen zu geben und die Rätsel und Geheimnisse aus „Rubinrot“ und „Saphirblau“ zufriedenstellend und zum Teil überraschend aufzuklären. Die Geschichte bleibt so von der ersten bis zur letzten Seite spannend und am Ende bleibt beim Leser mehr als ein Hauch Wehmut darüber zurück, dass die Reihe mit „Smaragdgrün – Liebe geht durch alle Zeiten 3“ einen – wenn auch sehr schönen – Abschluss gefunden hat.

Ich möchte an dieser Stelle auch einmal dem Arena Verlag ein großes Lob aussprechen, der mit den wunderschönen und einzigartigen Covern, den integrierten Tabellen zu den zwölf Zeitreisenden und den Stammbäumen von Gwendolyns und Gideons Familien für ein rundum gelungenes Leseerlebnis gesorgt hat. Kerstin Giers Reihe „Liebe geht durch alle Zeiten“ gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern und ich kann sie jedem Fan von romantischer All Age Fantasy nur bedingungslos empfehlen!

Bewertung und weiterführende Empfehlungen:

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenWer bislang immer noch nicht die beiden ersten Bücher der Reihe „Rubinrot“ und „Saphirblau“ gelesen hat, dem kann ich nur sagen: „Worauf wartest du noch?!“

Fans von „Rubinrot“ dürfen sich übrigens freuen: Seit kurzem ist die Verfilmung auf DVD und Blu-ray erhältlich und der Film ist echt sehenswert. Mehr Infos zur Verfilmung und den Trailer findet ihr in meinem Blogartikel. Auch die Verfilmung von „Saphirblau“ ist geplant. Aktuell laufen die Dreharbeiten und der Film soll voraussichtlich am 7. August 2014 in die deutschen Kinos kommen.

Allen Fans von Kerstin Gier empfehle ich ihre anderen Romane – eine Liste und Empfehlungen findet ihr in ihrem Autorenportrait – und natürlich „Silber – Das erste Buch der Träume“, das neue Jugendbuch von Kerstin Gier, sowie die Romane von Cassandra Clare und „Sixteen Moons – Eine unsterbliche Liebe“ von Kami Garcia und Margaret Stohl.

Die Website von Kerstin Gier:

Mehr zu Kerstin Gier und ihren Romanen erfahrt ihr auf ihrer Homepage.

Das Buch:

Kerstin Gier "Smaragdgrün - Liebe geht durch alle Zeiten 3"496 Seiten

gebunden

Dezember 2010

Arena Verlag

Preis: 18,95 € (D)

ISBN: 978-3-401-06348-5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits