Kevin Hearne „Gehämmert – Die Chronik des Eisernen Druiden 3“

Inhaltsangabe zu „Gehämmert – Die Chronik des Eisernen Druiden 3“:

Buchcover mit Schwert schwingendem DruidenDruidenMagie heuteGötterGerade ist es Atticus, dem 2100 Jahre alten Druiden, gelungen, die Gefahr durch die Bacchants und den deutschen Hexenzirkel Die Töchter des dritten Hauses mithilfe seiner Freunde, der Hexe Laksha und des Vampirs Leif, abzuwenden. Doch ihre Hilfe hatte einen hohen Preis. So muss er für Laksha bis Jahresende einen der unsterblich machenden goldenen Äpfel der Idunn aus Asgard stehlen, während er Leif versprochen hat, ihm dabei zu helfen, sich an dem nordischen Donnergott Thor zu rächen, der vor 1000 Jahren Leifs Familie aus kleinlicher Grausamkeit getötet hat.

Doch bevor Atticus seine Versprechen einlösen kann, muss er sich um die religiösen Fanatiker der Hämmer Gottes und um den rachsüchtigen griechischen Gott des Weins, Bacchus, kümmern, der ihm den Tod seiner Bacchants übel genommen hat. Doch anders als sein Erzfeind Aenghus Óg ist dieser Gott wahrhaft unsterblich.

Während sich Atticus seinen Problemen in Tempe stellt und sich auf die Invasion von Asgard, der Heimat der nordischen Götter, vorbereitet, kommen Atticus Zweifel an der Richtigkeit seiner Mission. Zwar ist Thor unbestreitbar und zu Recht der meistgehasste Gott der Welt, doch seine Ermordung würde nicht nur die anderen nordischen Götter erzürnen, sondern auch Ragnarok, den prophezeiten nordischen Weltuntergang und somit das Schicksal der Welt, gefährden und Atticus‘ Leben in große Gefahr bringen, wie ihn Jesus Christus und Morrigan warnen. Doch Atticus kann sein gegebenes Versprechen nicht brechen und so bringt er seine Freunde, den Vampir Leif und den Alpha-Werwolf Gunnar, sowie ihre Verbündeten – einen slawischen Donnergott, einen finnischen Schamanen und Zauberer und einen chinesischen Alchemisten – nach Asgard. Kaum sind sie jedoch in Asgard angelangt, geht ihr Plan gründlich schief …

Meine Meinung zu „Gehämmert – Die Chronik des Eisernen Druiden 3“:

„Gehämmert“, der dritte Band der „Chronik des Eisernen Druiden“ von Kevin Hearne, schließt nahtlos an seinen Vorgänger „Verhext“ an. Erneut voller Spannung, Humor und interessanter Charaktere widmet sich dieser Roman einem neuen Pantheon voller Gegnern, den nordischen Göttern, und ihrer Welt Asgard. Neben Thor, Odin, Idunn, Freyr, den Walküren und den Nornen bietet die Story weitere wohl bekannte Elemente aus nordischen Sagen: den Weltenbaum Yggrdasil, Odins Raben Hugin und Munin, Thors Hammer, Odins Speer und vieles mehr. Doch auch die Vampire und der griechische Gott Bacchus sorgen für viel Spannung und neue Feinde.

Während Atticus in den ersten beiden Bänden noch um sein Leben kämpfen musste, steht dieses Mal mehr auf dem Spiel und die Grenzen von Gut und Böse beginnen zu verschwimmen, als Atticus das Schicksal der Welt aufs Spiel setzt, um sein Versprechen an Leif zu halten. Die moralische Komponente der Story verleiht der Reihe eine neue Dimension und Tiefe, was ich super finde.

„Gehämmert- Die Chronik des Eisernen Druiden 3“ ist definitiv eine spannende Fortsetzung dieser fantastisch geschriebenen Contemporary Fantasy-Reihe von Kevin Hearne und ein Wendepunkt im Leben und in der Entwicklung von Atticus. Ich kann es kaum erwarten zu erfahren, wie es in Band 4 „Getrickst“ mit unserem Druiden weitergeht. Volle Punktzahl!

Bewertung und weiterführende Empfehlungen:

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen„Gehämmert“ ist der dritte Band von „Die Chronik des Eisernen Druiden“-Reihe von Kevin Hearne nach „Gehetzt“ und „Verhext“. Band 5-7 sind auf Englisch ebenfalls bereits erschienen und bieten spannende neue Abenteuer des Druiden Atticus mit alten und neuen Feinden.

Die „Chronik des Eisernen Druiden“ umfasst:

  1. „Gehetzt“ (zuvor auch erschienen unter dem Titel „Die Hetzjagd“)
  2. „Verhext“
  3. „Gehämmert“
  4. „Getrickst“
  5. „Trapped“
  6. „Hunted“
  7. „Shattered“
  8. „Staked“

Wer es wie ich spannend findet, wenn sich alte Göttermythen und –sagen mit Helden der Gegenwart verbinden, dem empfehle ich die „Percy Jackson“-Reihe von Rick Riordan, in der sich ein junger Halbgott feindlichen griechischen Göttern und mythischen Kreaturen stellen muss. Der erste Band „Diebe im Olymp“ wurde bereits verfilmt.

Die Website von Kevin Hearne:

Mehr zu Kevin Hearne und seinen Romanen erfahrt ihr auf seiner englischsprachigen Homepage.

Das Buch:

Buchcover mit Schwert schwingendem Druiden366 Seiten

Paperback

März 2015

Klett Cotta Verlag

Preis: 16,95 € (D)

ISBN: 978-3-608-93933-0

Originaltitel „Hammered – The Iron Druid Chronicles 3“

Deutsche Übersetzung: Alexander Wagner, Friedrich Mader

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits