Laura Bickle „Flammenzorn“

Inhaltsangabe zu „Flammenzorn“:

Buchcover Laura Bickle "Flammenzorn"Anya Kalinczyk hat schon einiges gesehen und erlebt, sowohl als Brandermittlerin für die Feuerwehr von Detroit als auch als Medium in ihrem nächtlichen Zweitjob in einem Team von Geisterjägern. Doch ihr aktueller Fall ist anders als jeder davor.

Nicht nur dass ein gefährlicher Brandstifter die Bevölkerung von Detroit in Angst und Schrecken hält, auch die Geister und Dämonen der Stadt sind in Aufruhr. Anya erkennt langsam, dass der Brandstifter ein äußerst gefährliches Ziel verfolgt: Er will den Sirrush, einen überaus mächtigen Feuerdrachen, aus seinem Winterschlaf unter der Erde wecken. Doch dafür braucht er viele Feuer, rituelle Anrufungen und viele Brandopfer.

Als Anya und ihre Geisterjäger-Freunde Katie, eine Hexe, Ciro, ein Dämonologe, Brian, Jules und Max zu einer Dämonenaustreibung gerufen werden, nimmt die Bedrohung noch um eine Stufe zu. Denn der Jahrtausende alte Dämon Mimiveh ist ein alter Verbündeter des Sirrush und er tut alles, um dem Brandstifter zu helfen und die Geisterjäger zu stoppen. Als Mimiveh Besitz von Anya ergreift und sie eine gefährliche Anziehung für den Brandstifter Drake Ferrer, der sich ebenfalls als Medium entpuppt, verspürt, müssen Anya und ihre Freunde all ihre Kräfte aufbieten, um den Dämon in Anya und den Brandstifter zu stoppen.

Meine Meinung zu „Flammenzorn“:

„Flammenzorn“ ist der Auftakt zu einer spannenden Urban Fantasy-Reihe von Laura Bickle. Der Roman begeistert vor allem mit seinen Figuren. Besonders die Hauptfigur Anya mit ihrer Mischung aus Stärke, Verletzlichkeit, Mut und Ängsten und ihr loyaler magischer Vertrauter Sparky, ein Salamander und Feuergeist mit einer Vorliebe für technische Geräte, wachsen einem beim Lesen schnell ans Herz.

Mir gefällt die Idee, dass Anya als Medium eine besondere Anziehung auf Geister ausübt und diese und Dämonen in sich aufnehmen und mit ihrer Aura und innerem Feuer verbrennen kann, dabei jedoch auch von den Geistern und Dämonen verbrannt wird. Das macht aus Anya keine übermächtige Superheldin, sondern eine Frau mit Stärken und Schwächen, die genau abwägt, welche Geister sie verschlingt und welche nicht.

Auch die besondere Verbindung von Anya und Sparky gefällt mir gut, auch wenn man beim Lesen genau merkt, dass es in ihrer gemeinsamen Vergangenheit und in der Geschichte von Anyas Familie noch ein großes Geheimnis geben muss, das nicht einmal Anya kennt. Das macht neugierig auf den nächsten Band, in dem wir hoffentlich noch mehr über Anya, Sparky und ihre Geisterjäger-Freunde erfahren werden. Definitiv eine neue Fantasyreihe, die ich weiterverfolgen werde.

Bewertung und weiterführende Empfehlungen:

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen„Flammenzorn“ ist der 1. Band von Laura Bickle um die Brandermittlerin Anya. Der 2. Band „Feuersturm“ ist bereits erschienen. Spannende Urban Fantasy für alle Fans von Feuerelementaren, Geistern, Dämonen und Hexen.

Eine weitere spannende Fantasyreihe mit gefährlichen Geistern, Magie und Geisterjägern aus unserer modernen Welt ist die „Ghost Hunters“-Reihe von Simon Green. In „Ghost Hunters – Unheil aus der Tiefe“ und „Das Haus der Seelen“ begeben sich die drei Geisterjäger des Carnacki Instituts, der draufgängerische JC Chance, das drogensüchtige Medium Happy Jack Palmer und Technikfreak Melody Chambers, auf die Jagd nach Geistern, gefährlichen und verschlagenen Spukphänomenen und bösen außerirdischen Wesen. Ein tolles Trio und eine spannende zeitgenössische Fantasyreihe, die für Schauder sorgt.

Eine weitere spannende Fantasyreihe um gefährliche Geister, Geistlords, Besessene und eine Orden von Geisterjägern mit aktiven und seherischen Kräften ist die Reihe „Die Runen der Macht“ von Philippa Ballantine, die nun endlich auch auf Deutsch erscheint. Band 1 „Der verfluchte Prinz“ und Band 2 „Göttliche Rache“ sind bereits erschienen und Fans dürfen sich bereits auf die Fortsetzungen „Das zerbrochene Band“ und „Geisterzeichen“ freuen.

Die Website von Laura Bickle:

Mehr zu Laura Bickle und ihren Romanen erfahrt ihr auf ihrer englischsprachigen Website.

Das Buch:

Buchcover Laura Bickle "Flammenzorn"365 Seiten

Taschenbuch

November 2011

Bastei Lübbe Verlag

Preis: 8,99 € (D)

ISBN: 978-3-404-20651-3

Originaltitel: „Embers“

Deutsche Übersetzung: Frauke Meier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits