Lorna Freeman „Die Königstreuen – Grenzlande 2“

Inhaltsangabe zu „Die Königstreuen – Grenzlande 2“:

Lorna Freeman "Die Königstreuen - Grenzlande 2"Magische WeltZauberlehrlingeLieblingsbuchNachdem Hase, sein bester Freund Jeff, die Hauptleute Suiden und Javes mit ihren Truppen erfolgreich von ihrer Mission aus den Grenzlanden in ihre Garnison in Freston zurückgekehrt sind, hoffen sie auf Frieden und eine Rückkehr des Alltags nach den Rebellionen in Iversterre und den Grenzlanden. Die Aufständischen des Adelshauses Dru und die Verräter im Hohen Rat der Grenzlande sind gescheitert, die Schmuggler und Sklavenhändler wurden entlarvt und der drohende Krieg zwischen beiden Ländern abgewendet.

Doch Hases Leben hat sich im letzten halben Jahr dramatisch verändert. Nicht nur, dass er gegen seinen Willen zum Leutnant befördert, als hoher Adliger anerkannt und vom König zu dessen Cousin und Thronfolger erklärt wurde, er kämpft seitdem auch mit der Kontrolle über seine Magie und seinen vier Aspekte: Luft, Erde, Feuer und Wasser. Unterstützung bekommt er dabei von seinem Freund und Verbündeten, dem magisch begabten Berglöwen Laurel Faena, und seinem neuen elfischen Paten, dem Feuerzauberer Wyln.

Als jedoch ein grausamer Mord in Freston begangen, schwarze Todesmagie gewirkt und Hase von unsichtbaren magischen Mächten schwer attackiert wird, stehen er, seine beiden Lehrer, König Jusson und seine Königstreuen unerwartet einer Bedrohung gegenüber, wie es sie seit Tausenden von Jahren nicht mehr gegeben hat. Denn feindliche Hexer haben sich nicht nur gegen Hase und den König verschworen, sie wollen Freston und ganz Iversterre unter ihre Herrschaft bringen. Und dabei schrecken sie nicht einmal vor der Beschwörung eines Verderben bringenden Dämons zurück.

Meine Meinung zu „Die Königstreuen – Grenzlande 2“:

„Die Königstreuen – Grenzlande 2“ ist die großartige Fortsetzung zu „Die Verpflichtung“ von Lorna Freeman und setzt wieder einen Meilenstein auf dem Gebiet der High Fantasy. Lorna Freeman verfügt nicht nur über einen erfrischenden, modernen Schreibstil und Humor, sondern auch über einen großartige Phantasie und die Fähigkeit, diese anschaulich und plausibel in spannende Geschichten zu verpacken.

Hauptfigur und Ich-Erzähler des Romans ist wieder der junge Soldat Hase, der sich in „Die Königstreuen“ neuen und alten Feinden, magischen Herausforderungen und erstmals auch den Auswirkungen seines neuen Lebens als Zauberlehrlings und Thronfolgers stellen muss. Dass er dabei immer noch bodenständig und der alte, liebgewonnene Hase ist, macht den besonderen Reiz dieser Figur aus. Als Leser begleitet man Hase nicht nur gerne auf seine Abenteuer, man fühlt und leidet mit ihm mit.

Doch nicht nur Hase ist eine tolle Sympathiefigur. Auch sein bester Freund Jeff und der weise Laurel Faena spielen wieder eine entscheidende Rolle dabei, den Roman zu einem erstklassigen Leseerlebnis zu machen. Neben König Jusson, dem Elfen Wyln und Lordkommandeur Thadro spielen auch neue Charaktere wie die Lords Beollan und Ranulf und die Friedenshüterin Chadde im Roman eine Hauptrolle ein und sorgen für zusätzliche Spannung. Insgesamt wieder ein überaus gelungener Fantasyroman, der nicht nur Fans von High Fantasy und Heroischer Fantasy begeistern wird.

Bewertung und weiterführende Empfehlungen:

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen„Die Königstreuen – Grenzlande 2“ von Lorna Freeman ist die mitreißende Fortsetzung einer außergewöhnlichen Trilogie. Neben dem ersten Band der „Grenzlande“-Reihe, „Die Verpflichtung“, sollte man auch den dritten Band „Das Vermächtnis“ unbedingt gelesen haben. Und ich hoffe sehr, dass die Autorin die Reihe irgendwann fortsetzen wird und wir uns auf weitere aufregende Abenteuer von Hase und seinen Freunden freuen dürfen. Eine meiner Lieblingsreihen der letzten Jahre!

Wer sich für Magier, Elfen, ungewöhnliche Helden und spannende Schlachten begeistern kann, dem empfehle ich auch die Reihe „Das Geheimnis von Askir“ von Richard Schwartz. Eine tolle Sword and Sorcery-Reihe von einem deutschen Autor, dem es gelingt, seine Leser nicht nur mitzureißen, sondern sie auch immer wieder zu überraschen. Los gehen die Abenteuer in „Das Erste Horn“.

Die Website von Lorna Freeman:

Mehr zu Lorna Freeman und ihren Romanen erfahrt ihr auf ihrer englischsprachigen Website.

Das Buch:

Lorna Freeman "Die Königstreuen"480 Seiten

Taschenbuch

Oktober 2009

Blanvalet Verlag

Preis: 9,95 € (D)

ISBN: 978-3-442-26593-0

Originaltitel: „Borderlands Novel 02. The King’s Own“

Deutsche Übersetzung: Wolfgang Thon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits