Martha Sophie Marcus „Rabenherz & Elsternseele“

Inhaltsangabe zu „Rabenherz & Elsterseele“:

Buchcover mit Mädchen und Vögeln vor einer BurgGestaltwandlerKinderbuchfesselndAls die Großmutter der zwölfjährigen Pia plötzlich verschwindet, stehen alle vor einem Rätsel. Besonders Pia mag nicht glauben, dass ihrer geliebten Oma etwas passiert ist.

Als sie eines Tages ein seltsames, stolzes Mädchen namens Jori im Haus ihrer Oma trifft, häufen sich die unerklärlichen Ereignisse. Denn auch Joris Mutter und Bubo, der beste Freund von Pias neuem Freund Strix, sind seit Wochen spurlos verschwunden. Und eins haben die beiden gemeinsam: sie können sich in Vögel verwandeln!

Pia, Strix und ihr Habicht-Freundin Jori machen sich auf die Suche und schon bald haben sie den schrecklichen Falkner Rudolf von Meutinger im Verdacht. Hält er ihre Freunde gefangen?

Doch um Meutinger auf die Schliche zu kommen, müssten sie sich in die Höhle des Löwen begeben. Da erfährt Pia, dass auch sie selbst zu den Vogelmenschen gehört …

Meine Meinung zu „Rabenherz & Elsterseele“:

„Rabenherz & Elsterseele“ von Martha Sophie Marcus ist ein zauberhafter Fantasy- und Abenteuerroman für Kinder ab 11 Jahren und begeistert nicht nur Vogelfans. Es gibt neben Elstern, Habichten und Raben auch Falken, einen Kondor und einen Uhu, die mal in Vogelgestalt und mal als Mensch Pias Weg kreuzen.

Der Roman besteht eigentlich aus zwei Teilen. Im ersten Teil „Elsternseele“ lernt Pia den anfänglich mürrischen Strix kennen, der sich dann aber als loyaler Freund wie Pia als begeisterter Fahrradfan entpuppt und ihr immer besser gefällt. Und sie lernt Bubo, Strix‘ Uhu-Freund, und Jori, den Habicht, kennen. Im zweiten Teil „Rabenherz“ lernt Pia den Raben Corax kennen und begegnet einem Vogelhasser und einer furchterregenden Vogelscheuche, die unter allen Vogelmenschen Angst und Schrecken verbreitet. Nur Pia und ihre Freunde können die beiden besiegen.

Gut gefällt mir, dass sich die Eigenschaften der Vögel auch im Charakter der Vogelmenschen widerspiegeln. Pias mit ihrem fröhlichen Elstern-Keckern, die stolze, stets hungrige Jori und der tagsüber schläfrige Bubo sind genauso, wie man sich die Vögel vorstellt. Das macht die Idee, dass sich manche Menschen nach ihrem Tod in einen Vogel verwandeln, weil sie eine Vogelseele besitzen, zu einer wunderbaren Idee. Und man glaubt, dass die freche Elster „Hallo, komm rein!“ tatsächlich Pias verstorbener Vater Leander ist.

Neben der sympathischen Hauptfigur und Erzählerin Pia und der Magie der Vogel-Gestaltwandler gefällt mir die Idee, wie es seit dem Zwist der beiden Brüder Kotanwi und Tatanwi zu der Entstehung der Vogelmenschen kam. Auch der Zusammenhalt zwischen den ungleichen Freunden, Pias ungewöhnliche Familie mit ihren Elstern-Verwandten, ihrer Mama und ihrem Papa sowie die Abenteuer, welche die Freunde gemeinsam zu bestehen haben, machen „Rabenherz & Elsternseele“ sehr lesenswert.

Fazit: Toller Fantasyroman für Mädchen und Jungen ab 11 Jahren!

Bewertung und weiterführende Empfehlungen:

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenFantasy und Abenteuer für Kinder bietet nicht nur „Rabenherz & Elsterseele“ von Martha Sophie Marcus, sondern auch weitere tolle Romane für Kinder.

Empfehlen kann ich zum Beispiel die Kinderbuch-Reihe „Der magische Dieb“ von Sarah Prineas. Der Straßenjunge und Dieb Conn setzt es sich in den Kopf, der Lehrling des Zauberer Nevery zu werden, und bald ist er nicht nur auf der Suche nach seinem magischen Stein, sondern verwandelt sich dank eines Zauberspruches auch in einen Vogel. „Auf der Jagd nach dem Stein der Macht“ ist der gelungene Auftakt zu einer tollen Kinderbuch-Reihe, von der bislang zwei Romane auf Deutsch erschienen sind.

Zauberhafte Abenteuer erlebt auch der junge Zauberlehrling Septimus Heap mit seiner Großfamilie aus Zauberern, seiner Schwester Prinzessin Jenna, der Außergewöhnlichen Zaubererin Marcia, sprechenden Botenratten und seinem Drachen Feuerspei. Wer sich ebenfalls verzaubern lassen möchte, sollte unbedingt „Magyk – Septimus Heap 1“ von Angie Sage aufschlagen.

Weitere Fantasyempfehlungen für junge Leser findet ihr in meinen Rubriken Fantasy für Kinder ab 10 Jahren und Fantasy ab 12.

Die Website von Martha Sophie Marcus:

Mehr zur Autorin und ihren Romanen erfahrt ihr auf Martha Sophie MarcusWebsite und auf ihrem Blog.

Das Buch:

Buchcover mit Mädchen und Vögeln vor einer Burg302 Seiten

Hardcover

Juni 2013

Baumhaus Verlag

Preis: 12,99 € (D)

ISBN: 978-3-8339-0181-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits