Naomi Novik „Drachenbrut – Die Feuerreiter Seiner Majestät 1“

Inhaltsangabe zu „Drachenbrut – Die Feuerreiter Seiner Majestät 1“:

Naomi Novik "Drachenbrut - Die Feuerreiter Seiner Majestät 1"DrachenMagie & GeschichtefesselndAls Will Laurence, der adlige Kapitän des britischen Marineschiffes Reliant, mit seinen Männern ein feindliches französisches Schiff erobert, ahnt er nicht, wie sehr die Tat sein Leben verändern wird. Denn an Bord des französischen Schiffes befindet sich ein Drachenei, eine unerhört wertvolle Beute im Krieg gegen Napoleon Bonapartes Streitmächte.

Doch als das Drachenjunge schlüpft, bevor sie das Ei sicher an Land bringen können, und ausgerechnet zu Laurence Zutrauen fasst, opfert Laurence schweren Herzens und aus Pflichtgefühl seine Karriere, seine gesellschaftliche Position und seine Verlobte, um zusammen mit Temeraire, dem Drachenjungen, ins britische Luftkorps einzutreten. Im schottischen Loch Laggan soll ihre Ausbildung erfolgen, doch die Flieger stehen dem Außenseiter aus der Marine skeptisch gegenüber und Laurence hat zudem Schwierigkeiten, sich zu integrieren und die laxen Umgangsformen und Absonderlichkeiten im Korps, in dem nicht nur Frauen auf Drachen reiten, sondern bereits junge Mädchen als Kadetten dienen, zu akzeptieren. Doch als ein anderer Flieger ihm Temeraire streitig machen will und Bonapartes Truppen England angreifen, müssen Laurence und Temeraire zeigen, was wirklich in ihnen steckt.

Meine Meinung zu „Drachenbrut – Die Feuerreiter Seiner Majestät 1“:

„Drachenbrut“ ist der Auftakt zu einer fesselnden Historische Fantasy-Reihe von Naomi Novik und vermischt historische Ereignisse und Schlachten mit einer spannenden Fantasy-Handlung mit intelligenten, sprechen Drachen und einem mutigen Luftkorps aus Drachenreitern.

Besonders gut gefällt mir das Konzept der Drachen von Naomi Novik. Denn es gibt nicht nur eine Drachenart, sondern gleich viele verschiedene Drachenrassen mit unterschiedlichem Aussehen und verschiedenen Fähigkeiten. Dabei ist das Feuerspucken eine der selteneren Fähigkeiten. Manche der Drachen können Säure spucken, andere Gift, manche sind Wasserspeier, andere sind auf Schnelligkeit gezüchtete kleine Drachen oder schwere Kampfdrachen. Daneben haben die Drachen verschiedene Persönlichkeiten, die jeden Drachen einzigartig und damit auch sympathisch machen. Neben Temeraire, einem chinesischen Drachen, gibt es den Säure spuckenden Langflügler Lily, den schweren Königskupfer Maximus, den zurückgebliebenen Botendrachen Volly oder den gutmütigen, loyalen Levitas.

Auch die Drachenreiter selbst sind ein bunt gemischter Haufen aus Adligen, Bürgerlichen, Männern und Frauen. Unüblich für die damalige Zeit sind die weiblichen Drachenreiter, die sich mutig mit ihren Mannschaften in die Schlacht stürzen. Ja, Mannschaften. Denn die großen Drachen haben nicht nur einen Kapitän, sondern eine ganze Mannschaft, die sich um die Geschütze und das Geschirr des Drachen kümmern. So werden die Drachen zu fliegenden Kriegsschiffen und unterstützen die Marine und das Heer auf beiden Seiten, was die grandiosen Schlachtszenen des Romans noch spannender macht.

Großartige und spannende Historische Fantasy mit liebenswerten Helden und fantastischen Drachen.

Bewertung und weiterführende Empfehlungen:

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenWer mehr von Laurence und Temeraire, ihrer ungewöhnlichen Freundschaft, ihren Schlachten und Abenteuern erfahren möchte, der kann dies in den folgenden Romanen der Reihe „Die Feuerreiter Seiner Majestät“ tun. Naomi Novik hat bislang 7 Romane mit den beiden Helden geschrieben:

  1. „Drachenbrut“
  2. „Drachenprinz“
  3. „Drachenzorn“
  4. „Drachenglanz“
  5. „Drachenwacht“
  6. „Drachenflamme“
  7. „Drachengold“
  8. „Drachenfeind“

Für Fans von Drachen-Romanen und spannenden Schlachten empfehle ich auch „Die Mächte des Feuers“ und „Drachenkaiser“ von Markus Heitz. Doch hier sind die Drachen furchterregende Bestien, die die Menschheit unterwerfen. Nur einige mutige Drachentöter können sie noch stoppen.

Die Website von Naomi Novik:

Mehr zu Naomi Novik und ihren Romanen erfahrt ihr auf ihrer englischsprachigen Website.

Das Buch:

Naomi Novik "Drachenbrut - Die Feuerreiter Seiner Majestät 1"480 Seiten

Taschenbuch

Mai 2007

Blanvalet Verlag (Random House)

Preis: 8,95 € (D)

ISBN: 978-3-442-24443-0

Originaltitel: „His Majesty’s Dragon“

Deutsche Übersetzung: Marianne Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits