Peter Merten „Der falsche Auserwählte – Artesian 1“

Inhaltsangabe zu „Der falsche Auserwählte – Artesian 1“:

Buchcover mit Baum zu "Der falsche Auserwählte"Magische WeltProphezeiungenDrachenDer junge Bauernsohn Alep Dieron Elders spürt, dass er anders ist. Weder zum Bauern noch zum Schmied fühlt er sich berufen. Als er erfährt, dass er von seiner Großmutter, einer Hexe, die Begabung zur Magie geerbt hat, und er von dem Magier des Königs, Pretorius, in die Hauptstadt berufen wird, um das Verschwinden der Magie aufzuhalten, ändert sich sein Leben drastisch.

Zusammen mit seinem besten Freund Kwin Bohnthal, einem Tischler, der die Sprache der Bäume versteht, dem Wolfshund Twist und dem belebten Holzdrachen Wiggit reist Alep in die Hauptstadt Hornburg. Doch unterwegs muss er erkennen, dass noch andere Auserwählte von Pretorius in die Hauptstadt gerufen wurden. Und auch die Prophezeiung des Auserwählten gibt Rätsel auf. Ist Alep vielleicht gar nicht der Auserwählte?

Meine Meinung zu „Der falsche Auserwählte – Artesian 1“:

„Der falsche Auserwählte“ ist der Auftakt zur Fantasyreihe „Artesian“ von Peter Merten. Der Roman ist spannend erzählt und spricht mit seinen beiden Helden Alep und Kwin besonders All Age Fantasy-Fans an.

Besonders Alep und sein Drache Wiggit haben mir gut gefallen. Zwischen dem jungen Magier, der langsam seine Kräfte zu entdecken und erwachsen zu werden beginnt, und dem wiederbelebten Drachen entwickelt sich eine tiefe Freundschaft, zu der jedoch auch einige unterhaltsame Wortgefechte gehören. Besonders Wiggit ist nicht auf den Mund gefallen und liefert mit dem Reimduell gegen den Golem des Meistermagiers Pretorius einen der lustigsten Momente des Romans.

Der zweite Held von „Der falsche Auserwählte – Artesian 1“ ist Kwin, Aleps bester Freund. Ich muss gestehen, dass ich anders als mit Alep mit Kwin nie ganz warm geworden bin. Sein Verhalten unter Stress fand ich wenig heldenhaft und hat mich überrascht. Anders als Alep, der sich in meinen Augen während der Prüfungen positiv weiterentwickelt, gelingt es Kwin nicht, meine Sympathien zu erringen.

Auch Kwin verfügt über eine magische Begabung – er kann die Sprache der Bäume verstehen und aus belebtem Holz Gegenstände mit besonderen Fähigkeiten anfertigen -, dennoch ist er kein Magier, sondern ein Tischler und Baumbehüter. Da auch Kwins Fähigkeiten im Roman einen breiten Raum einnehmen, empfand ich diese Passagen und die Gespräche mit und über Bäume weniger spannend.

Neben dem Drachen Wiggit spielen auch andere magische Wesen wie die Trolle, Pretorius‘ Golems und die schlangenähnlichen Nat Chatkas, wobei mir die Drachen und die in Reimen sprechenden Golems am besten gefallen haben. Über die feindlichen Nat Chatkas und die Gründe für ihren Angriff erfährt man in „Der falsche Auserwählte“ nur wenig. Vielleicht wird das ja im Folgeband behoben?

Insgesamt ist „Der falsche Auserwählte – Artesian 1“ spannend erzählt, weist aber auch einige Längen und Punkte auf, die mir weniger gefallen haben. Fans von heroischer Fantasy werden an Aleps, Kwins und Wiggits Abenteuern ihre Freude haben.

Bewertung und weiterführende Empfehlungen:

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenPeter Merten setzt seine „Artesian“-Reihe fort. Neben „Der falsche Auserwählte – Artesian 1“ sind bereits die Folgebände „Goldhand“ und „Der dritte Kontinent“ als E-Books erschienen.

Junge Helden und Magier, sympathische Drachen und eine packende Bewährungsprobe gegen einen dunklen Magier bietet auch Thomas Finns historische Fantasyreihe „Die Chroniken der Nebelkriege“, die All Age Fantasy-Fans in ein magisches Europa entführt. Das aufregende Abenteuer für den Irrlichtsammler und Feuermagier Kai beginnt in „Das unendliche Licht“.

Weitere Empfehlungen für junge Fantasyleser findet ihr auch in meiner Rubrik All Age. Viel Spaß bei eurer magischen Abenteuerreise!

Die Website von Peter Merten:

Mehr zu Peter Merten und seinen Romanen erfahrt ihr auf seiner Website.

Das Buch:

Buchcover mit Baum zu "Der falsche Auserwählte"ca. 733 Seiten

E-Book

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à. r. l.

3. überarbeitete Auflage, April 2014

Preis: 3,99 € (D)

ASIN: B008QAV7VM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits