Philippa Ballantine „Göttliche Rache – Die Runen der Macht 2“

Inhaltsangabe zu „Göttliche Rache – Die Runen der Macht 2“:

Buchcover Philippa Ballantine "Göttliche Rache - Die Runen der Macht 2"Geisterdunkle FantasyMagische WeltNachdem es den beiden Diakonen Sorcha und Merrick mithilfe des verfluchten Prinzen Raed Rossin gelungen ist, den Angriff eines mächtigen Geisterlords abzuwehren, ist wieder Ruhe in die Hauptstadt Vermillion eingekehrt. Doch der Frieden täuscht. Sorcha und Merrick, die unter der neuen Ordensleitung von Erzbischof Rictun keine verantwortungsvollen Aufgaben mehr zugewiesen bekommen, kommen zufällig einer neuen Intrige auf die Spur, die ihren Freund Raed in große Gefahr bringt.

Unterdessen fürchtet der Prinz um die Sicherheit seiner kleinen Schwester, die von Sklavenhändlern in das Königreich Chioma verschleppt wurde. Doch er ahnt nicht, dass Chioma das Reich der wiedererwachenden Göttin Hatipai ist, einer Erzfeindin des Geisterlords Rossin, den Raed in sich trägt. Und Hatipai würde alles tun, um den Rossin ein für alle mal zu vernichten.

Während Merrick und Sorcha den Botschafter von Chioma zurück nach Orinthal begleiten, erschüttern mehrere Attentate auf die Familie des Prinzen die Stadt. Merrick, der in Orinthal Spuren des ausgelöschten einheimischen Diakon-Ordens gefunden hat, verschlägt es während eines der Attentate auf die andere Seite, in die Welt der Geister und Geisterlords, in der kein Lebender bestehen kann. Und so müssen sich Sorcha und Raed allein der Gefahr stellen, doch Hatipai hat eine überraschende Verbündete: die Großherzogin Zofiya, die Schwester des Kaisers, die Sorcha geschworen hat zu beschützen …

Meine Meinung zu „Göttliche Rache – Die Runen der Macht 2“:

„Göttliche Rache – Die Runen der Macht 2“ ist die gelungene Fortsetzung zu „Der verfluchte Prinz“. Im zweiten Band der High Fantasy-Reihe von Philippa Ballantine verfestigt sich das Band zwischen den drei Helden Merrick, Sorcha und Raed und der Leser erfährt nicht nur mehr über die Vergangenheit der Charaktere, die einige überraschende Geheimnisse birgt, sondern nach und nach auch mehr über das Kaiserreich Arkaym, in dem die Geschichte spielt.

Spannend ist nicht nur wieder der Kampf gegen verschiedene Geistarten, sondern auch die Geschichte des Kontinents. Philippa Ballantine enthüllt gelungen weitere Geheimnisse über die andere Seite, die Geister, die Götter und die Kultur ihrer wundervoll ausgetüftelten Welt. Einfach zum Genießen.

Bewertung und weiterführende Empfehlungen:

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenAufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenWem „Göttliche Rache“ gefallen hat, der sollte unbedingt auch den ersten Band der Reihe „Der verfluchte Prinz“ und die Fortsetzungen „Das zerbrochene Band“ und „Geisterzeichen“ erscheinen im August 2014 und im Februar 2015. Fans der Reihe dürfen auf eine Fortsetzung hoffen, da die Autorin Philippa Ballantine noch viele weitere Geheimnisse und Intrigen um die Vergangenheit der Helden, den einheimischen Diakon-Orden und die Geister zu enthüllen hat.

Unter dem Namen Pip Ballantine hat die Autorin zusammen mit ihrem Ehemann Tee Morris eine weitere spannende Fantasyreihe veröffentlicht. In England zu Beginn des 20. Jahrhunderts angesiedelt, geraten das gegensätzliche Duo Books, ein ordnungsliebender Archivar, und die impulsive Frontagentin Braun mit Vorliebe für Waffen und Sprengstoff in übernatürliche Fälle und Verschwörungen von Geheimgesellschaften. Band 1 „Das Zeichen des Phönix“ und Band 2 „Die Janus-Affäre“ sind bereits erschienen.

Wer auf den Nervenkitzel durch Geister und Tote steht, dem möchte ich „Die Chroniken des Beschwörers“ von Gail Martin empfehlen. In Band 1 „Im Bann des Nekromanten“ muss sich Prinz Tris nicht nur seinen aufkeimenden magischen Kräften als Nekromant und Totenbeschwörer, sondern als seinem mörderischen Bruder und einem bösen Magier stellen. Eine spannende Reihe mit einem sympathischen Helden.

Die Website von Philippa Ballantine:

Mehr zu Philippa Ballantine und ihren Romanen erfahrt ihr auf ihrer englischsprachigen Website.

Das Buch:

Buchcover Philippa Ballantine "Göttliche Rache - Die Runen der Macht 2"416 Seiten

Taschenbuch

Februar 2014

Lyx Verlag

Preis: 12,99 € (D)

ISBN: 978-3-8025-8647-7

Originaltitel: „Spectyr – A Book of the Order 2“ (Basis der Rezension)

Deutsche Übersetzung: Michaela Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits