Simon R. Green „Wächter der Menschheit“

Inhaltsangabe zu „Wächter der Menschheit“:

Simon R. Green "Wächter der Menschheit"SpioneMagie & TechnikModerne WeltEin Drood zu sein, ist kein leichter Job. Das weiß Eddie Drood, Frontagent im Diensten seiner mächtigen Familie, nur zu gut. Ein Drood zu sein, bedeutet, sich niemandem anvertrauen zu können und mit einer Tarnidentität (Shaman Bond) zu leben. Denn die Aufgabe der Droods ist es seit Jahrhunderten, die Erde und die Menschheit still, heimlich und unerkannt vor Bösewichten, Aliens, Dämonen und außerirdischen Bedrohungen zu beschützen.

Als Eddie nach einem erfolgreichen Job in London unerwartet ins Familienanwesen zurückgerufen wird, kehrt er als schwarzes Schaf der Familie zum ersten Mal seit 10 Jahren nach Hause zurück und muss einen schockierenden Angriff auf das Herz mit erleben, eine außerdimensionale Kreatur, welche den Droods ihre Torques – goldene Halsringe, welche sich in eine goldene Rüstung verwandeln und ihren Träger vor allen irdischen und magischen Angriffen beschützen können – und damit ihre Macht verleiht. Doch wer steckt hinter dem Angriff? Gibt es etwa einen Verräter in der Familie?

Doch bevor Eddie sich mit diesen Fragen beschäftigen kann, wird er plötzlich von Horde Feinde über die Autobahn gejagt, von seiner eigenen Großmutter, der Matriarchin der Droods, zum Vogelfreien erklärt und angeschossen. Eddie muss nicht nur vor seiner eigenen Familie fliehen und herausfinden, was zu seiner Verbannung geführt hat, und einen Verräter entlarven, sondern ausgerechnet auch noch seine Erzfeindin, die wilde Hexe Molly Metcalf, um Hilfe bitten. Die Frau, die schon mehrfach versucht hat, ihn umzubringen und deren Eltern von seiner Familie getötet wurden …

Meine Meinung zu „Wächter der Menschheit“:

„Wächter der Menschheit“ ist der 1. Band der „Shaman Bond“-Reihe und der Roman, der meine Begeisterung für Simon R. Green geweckt. Er hat eine moderne Art zu schreiben und kombiniert Magie, Action, Wissenschaft und interessante Charaktere zu faszinierenden und mitreißenden Romanen.

Wenn ich Eddie Drood alias Shaman Bond beschreiben müsste, dann liegt der Vergleich mit dem bekannten britischen Geheimagenten natürlich nicht fern. Und in der Tat ist Eddie der James Bond der Fantasy: fiese Gegner, Verschwörungen, genial-wahnsinnige Bösewichter und eine verführerische Feindin, ein cooles Auto, großartige technische Spielereien und gefährliche Waffen machen diesen Roman zu einem spannenden modernen Fantasy-Action-Abenteuer. Mir gefallen besonders die außergewöhnlichen technisch-magischen Erfindungen der Droods und der urige Waffenschmied Jack, Eddies Onkel, der seinen Neffen für seine Missionen gerne mal mit einer tragbaren Tür, einem Zeit-Umkehruhr, einem Nadelrevolver mit Weihwasser-Munition oder einem Kompass, der seinem Träger den besten Ausweg aus jeder gefährlichen Situation zeigt, ausstattet. Auch Eddie selbst und die Hexe Molly entwickeln sich schnell zu Figuren, die man ins Herz schließt und mit denen man mitfiebert.

Großartige Contemporary Fantasy für Fans von Action-Abenteurern und ungewöhnlichen Geheimagenten!

Bewertung und weiterführende Empfehlungen:

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

„Wächter der Menschheit“ ist nur der 1. Band der großartigen Shaman Bond-Reihe. Auch die folgenden Bände „Krieg der Wächter“, „Der Spion, der mich jagte“ sowie „Liebesgrüße aus der Hölle“ und „Ein Quantum Tod“ sind wieder sehr spannend und unterhaltsam. Der 6. Band „Sterben und leben lassen“ erscheint im März 2015 auf Deutsch.

Wer von Simon R. Greens genialen Romanen nicht genug kriegen kann, dem empfehle ich auch die ebenfalls in England angesiedelte „Ghost Hunters“-Reihe mit drei ungewöhnlichen Geisterjägern. Band 1 „Unheil aus der Tiefe“ und Band 2 „Das Haus der Seelen“  sind bereits ins Deutsche übersetzt worden. Band 3 „Ghost of a Dream“ ist auf Englisch ebenfalls bereits erschienen.

Fantasy-Action-Abenteuer bietet auch die spannende Reihe „Die dunklen Fälle des Harry Dresden“ von Jim Butcher mit dem Magier und Ermittler Harry Dresden, der sich verschlagenen Feen, bösen Vampiren und anderen magischen Bedrohungen in und um Chicago stellen muss.

Die Website von Simon R. Green:

Mehr zu Simon R. Green und seinen Romanen erfahrt ihr auf seiner englischsprachigen Website.

Das Buch:

Simon R. Green "Wächter der Menschheit"541 Seiten

Taschenbuch

März 2010

Bastei Lübbe Verlag

Preis: 8,99 € (D)

ISBN: 978-3-404-20615-5

Originaltitel: „The Man with the Golden Torc“

Deutsche Übersetzung: Axel Franken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits