Stefan Gemmel „Die Zeitensegler – Schattengreifer 1“

Inhaltsangabe zu „Die Zeitensegler – Schattengreifer 1“:

Stefan Gemmel "Die Zeitensegler - Schattengreifer 1"KinderbuchZeitreisenMagie & GeschichteAls Simon aufwacht und aus dem Fenster schaut, glaubt er seinen Augen nicht zu trauen. Draußen auf dem Meer liegt das geheimnisvolle Segelschiff in Form einer riesigen Krähe aus seinen Träumen! Und als er hinüberrudert, kommt ihm alles vertraut vor: die brennenden Fackeln auf den Masten, die sprechenden Krähen auf dem Schiff, die Sanduhr mit dem blutrotem Sand.

Simon lernt 5 andere Jugendliche, die Zeitenkrieger, kennen und lauscht ihren unglaublichen Geschichten: Sie befinden sich auf dem Seelensammler, dem Schiff des Schattengreifers, auf dem die Gesetze der Zeit nicht gelten und das mithilfe einer Zeitmaschine durch die Zeiten zu jedem Kontinent der Welt reisen kann.

Doch die Jugendlichen – die freundliche Neferti mit den sieben Leben aus dem alten Ägypten, der misstrauische Karthager Basrar, der Indianer Moon aus dem 19. Jahrhundert, die verschlossene Nin-Si aus dem Orient vor 4000 Jahren und der mutige Salomon aus dem Mittelalter – sind Gefangene auf dem Seelensammler. Sie wurden vom Schattengreifer, einer düsteren, mächtigen und furchteinflößenden Person, ihrer Zeit und ihren Familien entrissen, ihrer Schatten beraubt und müssen nun den unbekannten Plänen des Schattengreifers dienen.

Als Simon mit den Zeitenkriegern vom 21. Jahrhundert nach Australien ins Jahr 1788 reist, beschließt er, seinen neuen Freunden zu helfen, sie zu befreien und ihnen ihr altes Leben und ihre Familien zurückzugeben. Doch dafür müssen sie ohne das Wissen des Schattengreifers ins vergangene Karthago reisen, in eine Stadt, die dem Untergang geweiht ist, den angreifenden Armeen der Römer entkommen und dem fürchterlichen Zorn des Schattengreifers entfliehen.

Meine Meinung zu „Die Zeitensegler – Schattengreifer 1“:

„Die Zeitensegler – Schattengreifer 1“ ist der spannende Auftakt einer tollen Zeitreise-Trilogie des bekannten Kinder- und Jugendbuchautors Stefan Gemmel. Der tolle Fantasyroman für Jugendliche von 12-15 Jahren begeistert durch sympathische Figuren, spannende Abenteuer, einen Hauch von Magie, Mysterien und faszinierender Geschichte.

Neben der Freundschaft der Jugendlichen aus verschiedenen Kontinenten, Kulturen und Zeiten, der sympathischen kleinen Krähe und Hauptfigur Simon gefallen mir besonders die lebendige Detailtreue und historische Genauigkeit, auf die Stefan Gemmel Wert legt. Mit diesem Roman weckt er so selbst in Geschichtsmuffeln Begeisterung für das Fach und vergangene Zeiten. Neben den Anfangsjahren der Besiedlung von Australien und den Aborigines steht besonders der Konflikt des Römischen Reiches mit Karthago im Mittelpunkt. Dabei spart Stefan Gemmel auch die Schrecken des Krieges nicht aus, sondern schildert lebendig die schrecklichen Ereignisse, in die Simon und seine neuen Freunde geraten. So kommt Spannung auf und als Leser fiebert man mit ihnen mit und kann sich gut in sie hineinversetzen. Besonders der mutige und kluge Simon, der alles für seine neuen Freunde riskiert, ist eine besondere Sympathiefigur für die Leser.

Am Ende des Romans bleiben einige Fragen offen: Wer ist der Schattengreifer? Was sind seine Pläne? Wie geht es mit Simon und den Zeitenkriegern weiter? Und so freut man sich schon auf den nächsten Band der Jugendbuch-Reihe und die nächsten aufregenden Zeitreisen-Abenteuer.

Bewertung und weiterführende Empfehlungen:

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden Sternen

Aufgeschlagenes Buch mit aufsteigenden SternenStefan Gemmel setzt seine spannende Zeitreisen-Abenteuer-Reihe für Jugendliche fort. Simons Abenteuer gehen weiter in Band 2 „Der Zeitenherrscher“ und finden ihren Höhepunkt in Band 3 „Die Zeitenfestung“.

Weitere lesenswerte Zeitreise-Reihen für Jugendliche sind die „Justin Time“-Reihe von Peter Schwindt, die leider nur noch in Bibliotheken erhältlich ist, und die romantische All Age-Trilogie „Liebe geht durch alle Zeiten“ von Kerstin Gier. Mehr über Gwendolyn, Gideon, das Zeitreise-Gen und ihren Widersacher, den zeitreisenden Grafen von Saint Germain erfahrt ihr in meinen Rezensionen zu „Rubinrot“, „Saphirblau“ und „Smaragdgrün“.

Weitere spannende Zeitreiseromane für Jugendliche und Erwachsene findet ihr in meiner Rubrik Zeitreisen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Entdecken neuer Welten und Zeiten!

Die Website von Stefan Gemmel:

Mehr über Stefan Gemmel und seine Romane erfahrt ihr auf Stefan Gemmels Homepage und auf der Website zur Schattengreifer-Reihe.

Das Buch:

Stefan Gemmel "Die Zeitensegler - Schattengreifer 1"301 Seiten

Taschenbuch

Juni 2011

Baumhaus Verlag

Preis: 7,99 € (D)

ISBN: 978-3-8432-0027-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Fantayfans: phantastische Buchtipps, Rezensionen und Autorenportraits